Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT 1/2021
BusinessTraveller 1/2021

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema: Barbados statt Bochum – Die schönsten Ziele für digitale Nomaden

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT 1/2021

BusinessTraveller 1/2021

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema: Barbados statt Bochum – Die schönsten Ziele für digitale Nomaden


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Extraschnelle Sprinter zum Frankfurter Flughafen: Lufthansa und Deutsche Bahn setzen gemeinsam auf einen zügigen Ausbau von Zubringerverbindungen. 

Weiterlesen

Am Sonntag ist Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn. Neben den angekündigten Aufstockungen im Weihnachtsverkehr kommt noch der ausgeweitete Halbstundentakt zwischen Berlin und Hamburg sowie die neue elektrifizierte Strecke von München nach Zürich. 

Weiterlesen

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr

Die Deutsche Bahn verspricht verstärkte Maskenkontrollen, Sonderzüge zu Weihnachten und ein neues Tool, das über das Besucheraufkommen an den Bahnhöfen informieren soll. 

Weiterlesen


Die neuen Corona-Beschlüsse der Bundesregierung sehen verstärkte Hygienemaßnahmen bei der Bahn vor. Es sollen mehr Sitzplätze zur Verfügung gestellt werden, gleichzeitig leiden darunter die Möglichkeiten zur Reservierung. Auf die vielfach geforderte Reservierungspflicht soll Stand heute nicht reagiert werden. 

Weiterlesen

Ab dem 13. Dezember kommen Zugfahrer mit dem neuen Eurocity-Express zwölfmal am Tag von München nach Zürich. Ab Ende des nächsten Jahres verkürzt sich die Fahrt nochmals…

Weiterlesen

Der Zug ist verspätet? Dann gibt es jetzt Meilen, sogar rückwirkend für ein Jahr. Erfahren Sie hier, wie das geht…

Weiterlesen


Schnelle Schiene von der Elbe an die Spree: Ab Mitte Dezember kommen Bahnfahrer im Halbstundentakt von Hamburg nach Berlin und umgekehrt. 

Weiterlesen

Bahnkunden müssen sich auf eine Neuregelung ihrer Rechte einstellen. Bei Zugverspätungen oder Ausfällen aufgrund von „höherer Gewalt“ soll es künftig keine Entschädigungen mehr geben.

Weiterlesen

Die Deutsche Bahn startet das größte rollende WLAN-Netzwerk Europas. Bahnreisende können an mehr als 100 Bahnhöfen, in allen ICE-Zügen, den Bahn-Lounges, aber auch in Regionalzügen und Bussen gratis surfen. 

Weiterlesen

Wie sicher ist Bahnfahren in Zeiten von Corona? Eine mehrmonatige Studie von DB und der Charité Research Organisation soll Aufschluss über das Infektionsgeschehen in den Zügen geben. Erste Ergebnisse zeigen, dass Zugbegleiter weniger von Corona betroffen sind als Mitarbeiter ohne Kundenkontakt.

Weiterlesen

x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.