Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 6/2017

Unsere Printausgabe 6/2017 mit dem Titelthema: Fliegen ohne Angst – die besten Wege aus der Panik-Falle.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 6/2017

Unsere Printausgabe 6/2017 mit dem Titelthema: Fliegen ohne Angst – die besten Wege aus der Panik-Falle.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Am Abend des 17. August fuhr ein Kleinlaster in eine Menschenmenge auf der beliebten Flaniermeile Las Ramblas. Dabei starben 13 Menschen, 100 weitere wurden verletzt. Der Fahrer flüchtete. Unter den Opfern befinden sich Staatsbürger aus Frankreich, Deutschland, Spanien, den Niederlanden, Argentinien, Venezuela, Belgien, Australien, Ungarn, Peru, Rumänien, Irland, Griechenland, Kuba, Mazedonien, China, Italien und Algerien. […]

Weiterlesen

In Levallois-Perret, im Nordwesten von Paris, ist heute Morgen ein Auto am Place de Verdun in eine Gruppe von Soldaten gerast. Dabei wurden sechs Personen verletzt, der Täter wurde laut Polizeiangaben fest genommen. Reisende müssen mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen rechnen. Sie sollten Vorsicht walten lassen und Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgen. In ganz Frankreich gilt der Plan […]

Weiterlesen

Wer in diesem Monat noch nach Italien reist, der sollte unbedingt alle Papiere und etwas mehr Zeit minehmen. Bis zum 30. Mai führt Italien Kontrollen an allen Grenzen ein: an den Flughäfen genauso wie an den Grenzstationen und Häfen. Das Auswärtige Amt rät Reisenden, mehr Zeit einzuplanen und ihren Pass griffbereit zu haben. Die Grenzkontrollen haben bereits […]

Weiterlesen




In einigen südamerikanischen Ländern ist die Gelbfieber-Impfung für Reisende, die aus Brasilien kommen, Voraussetzung zur Einreise. Sie müssen eine entsprechende Impfung nachweisen, wenn sie nach Bolivien, Kuba, El Salvador, Panama und Venezuela weiterreisen. Grund ist ein Ausbruch der Infektionskrankheit in Brasilien. Die Gelbfieber-Impfung ist auch Pflicht für Europäer, wenn sie über Brasilien einreisen. Die Fluggesellschaften […]

Weiterlesen

Nach dem Anschlag in der Metro von Sankt Petersburg am 3. April 2017 wurden die Sicherheitsmaßnahmen in der gesamten Stadt verstärkt. Zunächst war der Betrieb der Metro unterbrochen und Reisende mussten auf Busse und Taxis ausweichen. Die Metro soll den Betrieb inzwischen wieder aufgenommen haben. Die Bahnen der Linie 2 fahren jedoch nur einige Stationen […]

Weiterlesen

Auswärtiges Amt warnt davor, unbekannte Personen mitzunehmen Schweden hat vorübergehend wieder Grenzkontrollen eingeführt. Reisende müssen vor Betreten von Fähren nach Schweden sowie Bussen, Zügen und Fähren von Dänemark nach Schweden ein gültiges Reisedokument vorweisen. Das Auswärtige Amt rät dringend davon ab, unbekannte Personen mitzunehmen, die möglicherweise nicht über gültige Papiere verfügen. Dies könnte als Schleusung […]

Weiterlesen


Nach dem Anschlag in Londons Westminster, bei dem gestern fünf Menschen getötet und 40 weitere teilweise schwer verletzt wurden, hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise für die britische Hauptstadt aktualisiert. An den Flughäfen ist mit verstärkten Kontrollen zu rechnen. Außerdem sollen Besucher die Gegend um das Parlament weiträumig meiden (Parliament Square, Whitehall, Westminster Bridge, Lambeth […]

Weiterlesen

Gelbfieber-Erkrankungen häufen sich seit Anfang des Jahres Die Gesundheitsbehörden im Bundesstaat Minas Gerais im Südosten Brasiliens haben den Notstand in 152 Verwaltungsbezirken ausgerufen. Laut Medienberichten gab es im Januar mehr als 100 Verdachtsfälle von Gelbfieber-Erkrankungen. Insgesamt 47 Menschen sollen bereits an Symptomen gestorben sein, die der Infektionskrankheit zugeordnet werden, bei 22 Todesfällen wird das Virus […]

Weiterlesen

Kasachstan lockert die Einreisemodalitäten: Ab dem 1. Januar 2017 können sich deutsche Staatsangehörige bis zu 30 Tage ohne Visum im Land aufhalten

Weiterlesen

Nach den jüngsten Anschlägen mahnt das Auswärtige Amt zu erhöhter Wachsamkeit in türkischen Großstädten

Weiterlesen

x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.