Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Airport-Lounges * 4 h in Brüssel * Neue Serviced-Apartment-Konzepte * Hotel-Newcomer * Hausbesuch Citadines Danube Vienna

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Airport-Lounges * 4 h in Brüssel * Neue Serviced-Apartment-Konzepte * Hotel-Newcomer * Hausbesuch Citadines Danube Vienna


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Corona: Diese Länder verlangen noch Impf- oder Testnachweise

Ab dem 12. Mai entfällt der Impfnachweis bei Flügen in die USA. Foto: Thinkstock
Ab dem 12. Mai entfällt der Impfnachweis bei Flügen in die USA. Foto: Thinkstock

Am 5. Mai hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die höchste Alarmstufe aufgehoben. Die Corona-Pandemie gilt nun nicht mehr als internationaler Gesundheitsnotstand. Welche Länder dennoch an der Impf- und/oder Testpflicht bei Einreise festhalten, lesen Sie hier.

In die USA können Geschäftsreisende ab dem 12. Mai wieder einfacher einreisen. Dann heben die Vereinigten Staaten die Corona-Impfpflicht für internationale Flugreisende bei der Einreise auf. Bis dahin gilt noch, dass nur vollständig geimpfte Passagiere einreisen dürfen. Eine Testpflicht vor Abreise besteht allerdings nicht mehr und im Land gibt es keine pandemiebedingten Beschränkungen.

Welche Länder an der Impf- und/oder Testpflicht bei Einreise festhalten, lesen Sie hier:

Brasilien

Reisende müssen bereits beim Check-in einen Impfnachweis oder einen negativen Covid-19-Test vorweisen. Die jeweilige letzte Impfung/Einzelimpfung muss mindestens 14 Tage vor Abflug erfolgt sein. Der Impfnachweis ist in Papierform oder digital, in englischer, portugiesischer oder spanischer Sprache vorzulegen. Impfnachweise mit QR-Code werden nicht anerkannt.

Bhutan

Für geimpfte Einreisende gibt es keine Corona-Beschränkungen mehr. Wer nicht geimpft ist, muss aber bei der Einreise einen PCR-Test vorlegen, der maximal 72 Stunden alt sein darf.

China

Passagiere, die nach China einreisen, müssen einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test beim Boarding vorweisen. Beide dürfen maximal 48 Stunden alt sein. Über die Webseite des chinesischen Zolls oder deren offizielle App sowie über WeChat muss das Testergebnis außerdem in die Gesundheitserklärung eingetragen werden.

Indien

Indien macht an einigen Flughäfenstichprobenartige Corona-Tests bei der Einreise.

Indonesien

Indonesien verlangt den Nachweis über zwei Impfungen von ausländischen Reisenden ab 18 Jahren, mit Ausnahme von Genesenen mit Nachweis und Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.

Kenia

Passagiere über zwölf Jahren müssen nachweisen, dass sie geimpft sind oder einen negativen PCR-Test vorlegen, der maximal 72 Stunden alt sein darf. Wer das nicht kann, muss einen kostenpflichtigen Antigen-Schnelltest machen. Ist dieser positiv, folgt ein kostenpflichtiger PCR-Test und Selbstisolation.

Kosovo

Zur Einreise benötigen Reisende ab zwölf Jahren einen Nachweis über drei oder zwei Impfungen oder über eine Impfung sowie einem negativen PCR-Test (max. 48 Stunden vor der Einreise). Genesene müssen ebenfalls einen Nachweis bringen.

Nepal

Nach Nepal können Passagiere einreisen, wenn sie entweder vollständig geimpft sind oder einen negativen PCR-Test vorweisen können (maximal 72 Stunden vor dem Abflug).

Philippinen

Reisende aus Deutschland müssen nachweisen, dass sie vollstöndig geimpft sind. Wer das nicht kann, muss einen negativen offiziellen Antigen-Test in englischer Sprache vorlegen, der maximal 24 Stunden alt ist.

sus

Das könnte Sie auch interessieren:

USA-Einreiseantrag stellen: Auf die richtige ESTA-Website kommt es an


  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert