Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Airport-Lounges * 4 h in Brüssel * Neue Serviced-Apartment-Konzepte * Hotel-Newcomer * Hausbesuch Citadines Danube Vienna

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Airport-Lounges * 4 h in Brüssel * Neue Serviced-Apartment-Konzepte * Hotel-Newcomer * Hausbesuch Citadines Danube Vienna


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Geschäftsreisen: Unsicherheit und Inflation bremsen Auslandsreisen

Foto: iStock/peshkov

Obwohl insgesamt das Geschäftsreisevolumen zunimmt, macht der Technologieanbieter Hotelhub anhand der Buchungen einige „besorgniserregende Trends“ aus, darunter auch einen Rückgang der internationalen Trips.

Hotelhub meldet für das erste Quartal 2024 auf Basis von 15 Millionen Buchungen ein deutliches Wachstum der Inlands-Geschäftsreisen in gewissen Märkten, darunter ein Wachstum von 46 Prozent gegenüber dem Vorjahr in Asien und 30 Prozent in Europa. Im gleichen Zeitraum gingen aber die Auslandsreisen um 19 Prozent zurück.

Das bedeutet, dass das gegenwärtige Geschäftsreiseaufkommen zu 62 Prozent innerhalb der eigenen Landesgrenzen stattfindet. Gegenüber dem ersten Quartal 2023 kommt das einem Zuwachs von zehn Prozent gleich. In Nordamerika fanden sogar 81 Prozent aller Geschäftsreisen im Inland statt, einem Plus von fünf Prozent.

Höhere Zimmerpreise, kürzere Reisedauer

„Ein Rückgang der Auslandsreisen ist oft ein Indikator für das allgemeine Geschäftsklima und die Ausgaben im Unternehmenssektor“, analysiert Paul Raymond, Direktor für Geschäftsentwicklung bei Hotelhub. So sinke die Inflationsrate in einigen Bereichen, aber im Gastgewerbe stiegen die Preise immer noch und seien für Travel Manager eine Herausforderung.  Der durchschnittliche Zimmerpreis pro Nacht für Hotelhub-Buchungen stieg im ersten Quartal im Jahresvergleich um acht Prozent auf 177 USD. Besonders große Preissprünge gab es in New York mit einem Preisanstieg von im Schnitt 12 Prozent, London 22 Prozent und Paris 27 Prozent.

Um Kosten zu sparen, hat sich im ersten Quartal 2024 in einigen Märkten die Reisedauer verkürzt. In Asien sind Geschäftsreisen durchschnittlich um acht Prozent, im Mittleren Osten um elf Prozent kürzer. Im gleichen Zeitraum hat sich Länge der internationalen Geschäftsreisen jedoch um 5,3 Prozent verlängert, weil Reisende mit einem Trip mehr erledigen wollen.

(thy)

Das könnte Sie auch noch interessieren:

New York: Warum die Hotelpreise durch die Decke gehen

Wofür Geschäftsreisende das meiste Geld ausgeben

Hotelmonitor 2024: Wie hoch werden die Zimmerpreise steigen?



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert