Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Niederlande verdreifachen Steuer auf Flugtickets

KLM
Foto: KLM

Mit einer drastischen Erhöhung der Flugsteuer will die niederländische Regierung mehr Menschen auf die Schiene bringen und zugleich die Einnahmen steigern.

Geht alles nach Plan der Regierungskoalition, dann erhöht sich ab 1. Januar 2023 die Steuer von Flugtickets auf 28,58 Euro. Das ist das 3,5-fache der derzeitigen Abgabe von acht Euro. Die Steuer betrifft nur Passagiere, die von einem niederländischen Flughafen abfliegen. Kinder bis zum Alter von zwei Jahren und Transit-Passagiere sind von der Steuer ausgenommen.

Zusammen mit der “Netherlands Passenger Service Charge”  (Servicegebühr) und der “Netherlands Security Service Charge“ (Sicherheitsgebühr) würden sich Onemileatatime.com zufolge  zum Beispiel die Abgaben für die Strecke Amsterdam – Frankfurt im nächsten Jahr auf über 60 Euro summieren.

Die spürbare Erhöhung der Flugsteuer dürfte vor allem das Drehkreuz Amsterdam Schiphol hart treffen, das zugleich der Heimatflughafen der KLM ist. Bereits im Sommer war angesichts des Flugchaos und zugunsten des Umweltschutzes für den Großflughafen eine Obergrenze ab November 2023 von nur mehr 440 000 Flügen pro Jahr beschlossen worden, was unter elf Prozent der Zahlen von 2019 entspricht.

Mit der neuen hohen Flugsteuer fürchtet vor allem die KLM um Nachteile. Die Kappung werde „dramatische Auswirkungen auf KLM und die Konnektivität der Niederlande“ haben, kritisierte die Airline.

(thy)

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Zu viele Passagiere: Europas größte Airports verlängern Obergrenzen

Amsterdam: Flughafen Schiphol begrenzt Passagierzahlen

KLM: Neue Reiseklasse auf der Langstrecke



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.