Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Finnair: Zweite Kursänderung in Richtung Naher Osten

Im Winter startet die A330 von Finnair in Richtung Katar. Foto: Finnair
Im Winter startet die A330 von Finnair in Richtung Katar. Foto: Finnair

Zum zweiten Mal in diesem Jahr kündigt Finnair eine neue Strategie an, mit der sie unabhängig von der Sperrung des russischen Luftraums wieder profitabel fliegen will. Bereits im März hatte die Fluggesellschaft ihr Streckennetz neu ausgerichtet, Ziele in Asien ausgedünnt und Transatlantik-Flüge deutlich ausgebaut. Nun sollen etwa Flotte und Belegschaft schrumpfen und Verbindungen nach Katar unrentable Asien-Strecken ersetzen.

Durch die Sperrung des russischen Luftraums verlängerten sich die Flüge vom bis dahin geografisch vorteilhaften Drehkreuz Helsinki nach Asien massiv. Finnair-CEO Topi Manner hat nun eine neue Strategie angekündigt, mit der die Fluggesellschaft trotzdem wieder wettbewerbsfähig werden will. „Ziel ist, eine schlankere Finnair aufzubauen, die zu den Rentabilitätsniveaus vor der Pandemie zurückkehren kann“, so der Manager. Dazu zählt die Verkleinerung der Flotte und ein optimiertes Streckennetz. Dabei sollen Metropolen in Asien, wie Bangkok, Delhi, Guangzhou, Hongkong, Mumbai, Seoul, Peking, Phuket, Shanghai und Tokio weiterhin bedient werden, kleinere Städte aber wegfallen. Stattdessen nimmt Finnair Ziele im Nahen Osten auf. Ende August kündigte sie eine strategische Partnerschaft mit Qatar Airways an, im Rahmen derer sie Kopenhagen, Helsinki und Stockholm spätestens ab Dezember jeweils siebenmal pro Woche mit dem Drehkreuz Doha verbinden will.

Mehr Einnahmen verspricht sich Manner auch durch ein verbessertes digitales Angebot. So soll das Angebot auf der Langstrecke optimiert und jenes auf der Kurzstrecke abgespeckt werden. Die Kosten sollen um 15 Prozent gegenüber dem Vor-Pandemie-Stand gesenkt werden. Erreichen will Finnair das unter anderem durch eine erneute Anpassung der Beschäftigungsbedingungen ihrer Mitarbeiter, heißt es. In den vergangenen zweieinhalb Jahren hat sie bereits wegen der Corona-Krise umfassend umstrukturiert. Neben Personalabbau, Stellenstreichungen, Vertragsänderungen und befristete Änderungen der Tarifverträge zählten auch eine Kapitalerhöhung von 500 Millionen Euro, Darlehen und ein Kosteneinsparungsprogramm in Höhe von 200 Millionen Euro dazu.

sus

Das könnte Sie auch interessieren:

Weniger Asien, mehr Amerika: Finnair steuert deutlich um
Finnair: Premium Economy auf der Langstrecke

 



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.