Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Business Traveller Heft 2/2021
BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Business Traveller Heft 2/2021

BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Lufthansa öffnet Lounges schrittweise wieder

First Class Lounge in Frankfurt Foto: Lufthansa

Mit Beginn des Sommers und dank sinkender Infektionszahlen verzeichnet die Lufthansa steigende Buchungen und öffnet daher ihre Lounges wieder. Auch andere Airlines nehmen ihren Lounge-Service erneut auf.

Bereits seit Anfang Juni hat die Lufthansa die First Class Lounge im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens eröffnet. Allerdings ist das Serviceangebot pandemiebedingt noch eingeschränkt. Masken und die Abstandsregeln gelten nach wie vor, ebenso schützen Plexiglastrennwände überall da, wo Mitarbeiter und Gäste Kontakt haben. Passagiere erhalten zudem nur Zutritt, wenn sie einen negativen Corona-Test, den Nachweis, dass Sie vollständig gegen Covid-19 geimpft oder von einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus genesen sind, vorzeigen können. Buffets sowie den A-la-Carte-Service gibt es vorerst ebenfalls nicht, dafür wartet in der First Class Lounge ein Take-Away-Angebot inklusive Getränke.

Öffnungen Schritt für Schritt

Neben Frankfurt öffnet die Fluggesellschaft schrittweise ihre Lounges an anderen Standorten. New York ist bereits in Betrieb, aber auch Hamburg, München, Wien oder Zürich. Aktuelle Informationen, welche Wartebereiche bereits offen haben, finden sich unter https://www.lufthansa.com/de/de/lounges.

In London-Heathrow, eines der wichtigsten Drehkreuze im internationalen Flugverkehr, sind die meisten Lounges noch geschlossen. Lediglich an Terminal 5 erwartet British Airways mit der Heathrow First Lounge bereits wieder Gäste. Am Pariser Flughafen Charles de Gaulles bleiben vorübergehend alle Lounges zu.

USA öffnen die meisten Lounges

In den Vereinigten Staaten sind seit Ende Mai zahlreiche Lounges wieder offen. American Airlines hat 27 Wartebereiche allein in den USA aufgemacht sowie je einen in Mexico City und São Paulo (Guarulhos International Airport). United Airlines hat gegenwärtig elf Lounges in Amerika in Betrieb. Weitere acht sollen Anfang September mit dem Service beginnen. Alle Lounges außerhalb der USA bleiben zurzeit geschlossen. Delta Air betreibt mit 45 wieder die meisten Sky Clubs .

(thy)

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Covid-19-Folge: Lufthansa stellt Betrieb von Lounges ein

Gebührenfreie Umbuchung bei Lufthansa verlängert

Compensaid Corporate: Bei Lufthansa können jetzt auch Firmenkunden kompensieren








Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.