Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 4/2019

Unsere Printausgabe 4/2019 mit dem Titelthema Himmel über Afrika

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 4/2019

Unsere Printausgabe 4/2019 mit dem Titelthema Himmel über Afrika


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

ETA für Neuseeland ab 1. Oktober

Karte Neuseeland; Foto: iStock.com/omersukrugoksu
Das erste Mal in Neuseeland? Dann brauchen Sie ab Oktober eine elektronische Einreisegehmigung. Foto: iStock.com/omersukrugoksu

Für die erstmalige Einreise benötigen deutsche Staatsbürger ab Oktober eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA).

Wer das erste Mal nach Neuseeland reist, muss sich ab dem 1. Oktober 2019 digital registrieren. Ab dem 1. Juli 2019 kann die elektronische Einreisegenehmigung (ETA) für Neuseeland auf der Webseite der Einwanderungsbehörde angefordert werden. Wichtig: Die ETA muss auch beantragt werden, wenn es sich bei der Einreise nach Neuseeland nur um einen Zwischenstopp handelt und sich der Reisende lediglich im Transitbereich aufhält. Der ETA-Antrag sollte mindestens 72 Stunden vor Beginn der Reise gestellt werden, empfiehlt die Einwanderungsbehörde.

Die ETA für Neuseeland kostet im Rahmen einer Online-Beantragung zwölf Neuseeland-Dollar (rund sieben Euro). Bei einer Registrierung über die App fallen Gebühren in Höhe von neun Neuseeland-Dollar (ca. 5,40 Euro) an. Daneben wird eine Touristenabgabe in Höhe von 35 Neuseeland-Dollar (ca. 21 Euro) berechnet. Das Praktische: Ist die ETA für Neuseeland erstmal erteilt, gilt sie für die Dauer von 90 Tagen innerhalb von zwei Jahren – unabhängig von der Anzahl der Einreisen.

Mehr dazu auf www.immigration.govt.nz/new-zealand-visas

(Quelle: Auswärtiges Amt)

 


Weiterlesen:

Bis zu 30 Tage ohne Visum nach Usbekistan

Bundesfinanzministerium veröffentlicht aktuelle Liste der Verpflegungspauschalen



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.