Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT_3_2019
BusinessTraveller 3/2019

Unsere Printausgabe 3/2019 mit dem Titelthema Mach mal Pause: 10 Stopover-Ziele mit Hitpotenzial

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT_3_2019

BusinessTraveller 3/2019

Unsere Printausgabe 3/2019 mit dem Titelthema Mach mal Pause: 10 Stopover-Ziele mit Hitpotenzial


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Bis zu 30 Tage ohne Visum nach Usbekistan

Zwei Frauen vor Bukit Jalil National Stadium; Foto: iStock.com/robas
Ganz egal, ob beruflicher oder privater Aufenthalt: Deutsche Staatsangehörige können jetzt ohne Visum nach Usbekistan reisen. Foto: iStock.com/robas

Ab sofort benötigen deutsche Staatsangehörige für einen 30-tägigen Aufenthalt in Usbekistan kein Visum mehr.

Bis zu 30 Tage können sich Reisende mit deutschem Pass ab sofort in Usbekistan aufhalten, ohne ein Visum beantragen zu müssen. Die neue Regelung gilt seit dem 15. Januar 2019 und ist laut Auswärtigem Amt und usbekischer Botschaft in Berlin unabhängig vom Zweck der Reise.

Alle, die länger als 30 Tage in dem zentralasiatischen Land verweilen möchten, müssen ein Visum bei der jeweiligen usbekischen Auslandsvertretung beantragen. Außerdem müssen sich alle Ausländer binnen 72 Stunden bei der Verwaltung für Ein-/Ausreise und Staatsbürgerschaft (UVViOG) registrieren. In der Regel übernimmt das Hotel die Anmeldung, die bei der Ausreise vorgezeigt werden muss. Wer mit einem Touristenvisum reist, kann nur über ein Hotel registriert werden.

Quelle: Auswärtiges Amt; www.auswaertiges-amt.de

 


Weiterlesen:

Dienstreise ist Arbeitszeit

Keine noch so kurze Dienstreise in Europa ohne A1-Bescheinigung



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.