Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Coronavirus: Airline-Crews tragen Mundschutz

Flugbegleiterin der Fluggesellschaft Cathay Pacific mit Mundschutz. Screenshot: South China Morning Post/Youtube.com
Flugbegleiterin der Fluggesellschaft Cathay Pacific mit Mundschutz. Screenshot: South China Morning Post/Youtube.com

Schutz vor Coronaviren: Die Kabinencrews der Cathay Pacific, ANA und Japan Airlines tragen Mundschutz.

Als Schutz vor dem neuartigen Coronavirus dürfen die Flugbegleiter sowie das Bodenpersonal der Cathay Pacific seit Ende letzter Woche einen Mundschutz tragen. Andere Airlines wie die japanische ANA und Japan Airlines haben mittlerweile nachgezogen und ihre Kabinenmitarbeiter auf Flügen nach China ebenfalls mit Gesichtsmasken ausgestattet.

Die Verkehrsverbindungen in die am stärksten betroffene Provinz Hubei sowie in die Stadt Wuhan sind stark eingeschränkt. Diverse Länder wie Frankreich oder die USA wollen ihre Bürger evakuieren. Eine Rückholaktion deutscher Staatsbürger ist derzeit noch nicht angekündigt. Auf der Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amtes (ELEFAND) sind derzeit rund 100 Deutsche mit Wohnsitz in Wuhan registriert. Die Behörde rät von Reisen nach Hubei ab. Mehr dazu auf https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/china-node/chinasicherheit/200466

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) versicherte letzte Woche, dass die deutschen Airports auf den Ernstfall vorbereitet seien. Bei einem Verdachtsfall an Bord würde die betroffene Maschine sofort umgeleitet und entsprechende Maßnahmen eingeleitet.

 

(Quelle Video: South China Morning Post/Youtube.com)

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Corona-Virus: Was Reisende nach China jetzt wissen sollten

Krisengebiete: Forderung nach besserem Schutz für Passagierflüge

Gesünder fliegen: So erkälten Sie sich nicht an Bord

Interview: Gesund bleiben auf der Geschäftsreise

 

 








Im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine Naturlandschaft wie aus dem Bilderbuch, durch die bereits seit Jahrhunderten rege frequentierte Handelswege verkehrten und wo sich Händler aus verschiedensten Destinationen zum Austausch trafen. Diese Tradition wird im ABG Tagungszentrum in Beilngries fortgesetzt.

ABG Tagungszentrum: Sicher tagen in
Corona-Zeiten im Naturpark Altmühltal
Hier lesen Sie mehr

Mit dem AERONAUT eröffnete am 23. September 2020 das erste Safer-than-Home-Apartmenthotel in Berlin. Es besteht aus 62 Serviced Apartments in unterschiedlichen Größen.

AERONAUT – Das erste Anti-Corona-
Serviced-Apartmenthotel der Welt in Berlin
Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.