Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Miles & More-Kunden können ihre Flüge per Klick kompensieren

Miles & More Kompensation
CO2-neutraler fliegen: Mit wenigen Klicks können Miles & More-Kunden jetzt kompensieren. Illustration: Lufthansa Group

Kunden von Miles & More können ihre geflogenen Meilen jetzt noch leichter kompensieren – mit wenigen Klicks in der App. 

In der Miles & More-App wird der jeweilige CO2-Ausstoß des Fluges angezeigt. Diesen können Nutzer mit nur wenigen Klicks direkt kompensieren. Das neue Angebot gibt es nicht nur für alle Flüge der Lufthansa Group, sondern auch für Reisen mit Star Alliance und Joint-Venture-Partnern, für die der Kunde Miles & More-Meilen erhalten oder eingesetzt hat. Die neue Anwendung trägt den Namen „mindfulflyer“. Sie wurde gemeinsam von Miles & More und dem Lufthansa Innovation Hub entwickelt.

Mit der „mindfulflyer“-Funktion können sich die User daran erinnern lassen, regelmäßig ihre Flüge zu kompensieren. Der Kunde entscheidet, zu welchen Anteilen nachhaltiger Flugkraftstoff („Sustainable Aviation Fuel“) oder zertifizierte Aufforstungsprojekte der Klimaschutz-Stiftung Myclimate eingesetzt werden. Über die „Cash & Miles“-Funktion kann der Kunde außerdem auswählen, ob er nur mit Meilen kompensieren möchte oder auch anteilig mit Euro. Für ihr Klimaschutz-Engagement erhalten Miles & More-Teilnehmer digitale Auszeichnungen, wie beispielsweise den „Climate Supporter“, die sie als umweltbewusste Reisende auszeichnen. Diese Auszeichnungen lassen sich über Social Media Kanäle teilen, um andere Reisende zu inspirieren, ihre Flüge ebenfalls zu kompensieren.

„Kundenbindung ohne Nachhaltigkeit funktioniert nicht mehr“

„Die CO2-Kompensation einer Flugreise darf nicht kompliziert sein. Mit dem neuen ‚mindfulflyer‘ Angebot sehen unsere Fluggäste auf einen Blick den CO2-Ausstoß ihrer Flugreise und können diesen nun einfach und schnell sogar über Meilen ausgleichen. Wir möchten damit nachhaltiges Handeln aktiv fördern“, sagt Christina Foerster, Vorstand Customer, IT & Corporate Responsibility der Lufthansa Group. Und Sebastian Riedle, Geschäftsführer der Miles & More GmbH, ist sich sicher: „Kundenbindung ohne Nachhaltigkeit funktioniert nicht mehr – unsere Kunden erwarten Lösungen von uns, die klimafreundliches Reisen ermöglichen.

Darüber hinaus haben Miles & More-Mitglieder die Möglichkeit, ihren Flug direkt auf der Compensaid-Plattform zu kompensieren. Dazu loggen sie sich mit ihren Miles & More Log-in Daten auf compensaid.com ein. Die CO2-Kompensation über die Compensaid-Plattform ermöglicht es, Flüge auch vor Flugantritt zu kompensieren.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Miles & More eröffnet Worldshop am BER

Neuer Trend: Geschäftsreisende nehmen zugunsten der Umwelt längere Reisezeiten in Kauf



  • Unzählige Möglichkeiten, unberührte Natur und beste Verkehrsanbindung an Wien und den internationalen Flughafen. Außergewöhnliche Locations, die zusammenführen, was zusammengehört. Die besten Ideen für Teambuildings und Events in Niederösterreich.
  • Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.