Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel Business Traveller 02/22
BusinessTraveller 02/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Navi für den Neustart * Geschäftsreisebüros * Tagungen * Co-Living in Serviced-Apartments * Tagen in Bayern

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International
Titel Business Traveller 02/22

BusinessTraveller 02/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Navi für den Neustart * Geschäftsreisebüros * Tagungen * Co-Living in Serviced-Apartments * Tagen in Bayern


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

LCC bietet Geschäftsreisekunden nachhaltiges Flugbenzin an

Foto: Sebastian Gabsch

Als erste Reisebürokette vertreibt Lufthansa City Center (LCC) das sogenannte „Sustainable Aviation Fuel“ für die Airlines der Lufthansa-Gruppe. Das ermöglicht Unternehmen, ihre CO2-Bilanz zu verbessern. Gleichzeitig leisten sie einen maßgeblichen Beitrag zur Energiewende.

Die über 13.000 Firmenkunden der Lufthansa City Center können ihre CO2-Bilanz künftig bei der Buchung von Geschäftsreisen deutlich reduzieren. Ab sofort bietet der Geschäftsreiseanbieter sogenannte SAF-Pakete der Lufthansa Group an. SAF steht dabei für „Sustainable Aviation Fuel“ und ist der Oberbegriff für alle Flugkraftstoffe, die ohne die Verwendung fossiler Energiequellen hergestellt werden.

1330 Liter Öko-Kerosin kosten 2000 Euro

So funktioniert‘s: Interessierte Unternehmen buchen bei LCC für künftige Geschäftsreisen ein SAF-Paket, die Mindestmenge sind 1330 Liter SAF, der Preis hierfür sind 2.000 Euro. Der Käufer erhält mit der Zahlung ein vom Ingenieurbüro Müller-BBM aus Planegg bei München für die CO2-Bilanzierung anerkanntes Scope-3-fähiges Zertifikat über die entsprechende Emissionsreduktion. Die Lufthansa Group betankt ihre Flugzeuge an den Drehkreuzen mit der von den Unternehmen bestellten Menge nachhaltigen Kerosins und garantiert einen Einsatz innerhalb einer Zeitspanne von zwölf Monaten nach Paketkauf. Eingesetzt wird der klimafreundliche Kraftstoff in den Flugzeugen von Lufthansa, Swiss, Austrian, Brussels Airlines und Eurowings.

„Der Einsatz von SAF ist für die Energiewende in der Luftfahrt von elementarer Bedeutung. Da wir uns selbst Klimaneutralität auf unsere Fahnen geschrieben haben, ist der Verkauf von nachhaltigem Flugbenzin an Firmenkunden nicht nur eine logische und sinnvolle Ergänzung unseres Sortiments, sondern eine Herzensangelegenheit“, sagte LCC Chef Markus Orth in einer Presseerklärung.

Ein Business-Class-Flug nach New York und zurück verteuert sich um gut 1000 Euro

Allerdings haben nachhaltige Flugreisen auch ihren Preis. Zwei Beispiele: Das klimaneutrale SAF-Ticket mit Hin- und Rückflug auf der Strecke Frankfurt nach München in der Economy Class ist 74 Euro teurer als der Flug mit normalem Kerosin. Für den Interkontinentalflug von Frankfurt nach New York und zurück in der Business Class kostet der Zuschlag 1.066 Euro.

Der Grund für die stattlichen Preise sind die hohen Produktionskosten. Ein Liter SAF ist 3,6mal teurer als normales Flugbenzin aus fossilen Brennstoffen. „Das ist natürlich viel Geld, allerdings ist der positive Effekt für die Umwelt auch extrem groß“, erläutert LCC-Manager Orth. Wer bei Lufthansa City Center ein SAF-Paket über zumindest 2.000 Euro bucht, der sorgt laut LCC zuverlässig dafür, dass der Kranich-Konzern rund 1.330 Liter umweltfreundliches Kerosin tankt und mehr als drei Tonnen CO2 einspart.

Das Kerosin wird aus altem Frittenfett hergestellt

Zum Hintergrund: Es existieren verschiedene Herstellungsverfahren mit unterschiedlichen Ausgangsmaterialien für nachhaltige Flugkraftstoffe. Das derzeit von der Lufthansa Group eingesetzte SAF wird aus biogenen Reststoffen hergestellt, beispielsweise aus gebrauchten Speiseölen. Die größte deutsche Fluggesellschaft hat sich nachhaltiges Kerosin für eine Viertelmilliarde US-Dollar gesichert, um den zu erwartenden Bedarf der kommenden Jahre bedienen zu können. Die aktuell auf dem Weltmarkt verfügbare Menge reicht allerdings nicht aus, um große Mengen im Flugbetrieb einzusetzen. Die Lufthansa Group ist daher in zahlreichen Projekten aktiv, um die Verfügbarkeit von SAF voranzutreiben.

Die Lufthansa City Center sind mit rund 500 Büros in 85 Ländern und einem Gesamtumsatz von rund 5,4 Milliarden Euro im letzten „normalen“ Geschäftsjahr 2019 eigenen Angaben zufolge das weltweit größte unabhängige Franchise-Unternehmen im Reisebüromarkt. Zur Kette von inhabergeführten Reisebüros mittlerer Größe gehören allein in Deutschland 270 Büros mit rund 2.000 Mitarbeitern. Weltweit beschäftigt das Reisebüronetzwerk etwa 4.300 Mitarbeiter. Die Lufthansa City Center sind seit 2011 Mitglied der Nachhaltigkeitsinitiative der Tourismusbranche „Futouris“.

Mehr Infos: https://lufthansa-city-center.com/de/geschaeftsreisen/services/nachhaltigkeit/

 

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Turkish Airlines: A321 mit Nachhaltigkeitsbeklebung

Nachhaltig unterwegs in der Geschäftswelt von morgen?

LCC: Strategische Partnerschaft mit Atlatos



  • Unzählige Möglichkeiten, unberührte Natur und beste Verkehrsanbindung an Wien und den internationalen Flughafen. Außergewöhnliche Locations, die zusammenführen, was zusammengehört. Die besten Ideen für Teambuildings und Events in Niederösterreich.
  • Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.