Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel Business Traveller 02/22
BusinessTraveller 02/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Navi für den Neustart * Geschäftsreisebüros * Tagungen * Co-Living in Serviced-Apartments * Tagen in Bayern

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International
Titel Business Traveller 02/22

BusinessTraveller 02/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Navi für den Neustart * Geschäftsreisebüros * Tagungen * Co-Living in Serviced-Apartments * Tagen in Bayern


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Eurowings schließt den Boomerang-Meilenclub

Zwei Eurowings-Maschinen am Flughafen München Foto: Eurowings
Zwei Eurowings-Maschinen am Flughafen München Foto: Eurowings

Die Tage des  Eurowings-eigenen Kundenbindungsprogramms Boomerang sind gezählt: Zum Stichtag 30. Juni 2022 wird der Boomerang Club eingestellt und durch Miles & More ersetzt. Die Boomerang-Mitglieder werden in das Programm Miles & More der Lufthansa überführt.

Boomerang-Meilen können noch bis zum 23. Juni gesammelt werden und dann noch bis zu zwölf Monate für einen Eurowings-Prämienflug eingelöst werden, bestätigte ein Eurowings-Sprecher zuerst dem Fachmagazin FVW. Die Eurowings-Kreditkarte von Barclays behält ihre Gültigkeit.

Wie Eurowings weiter ausführt, gehen die Konten der bisherigen Boomerang-Mitglieder und deren Meilen ab sofort auf Miles & More über.

Die offenbar recht frische Entscheidung wird auf der Boomerang-Webseite noch nicht kommunziert.

Ziel ist es einerseits, Eurowings aus der Billigiflieger-Ecke herauszuholen und als Value-Carrier zu positionieren. Andererseits soll wohl auch im Luifthansa-Konzern aufgeräumt werden. Die Schwester Eurowings Discover hatte von Anfang an keinen Zugang zu Boomerang, sondern war stets an Miles & More angebunden.

Boomerang war eine Hinterlassenschaft des Eurowings-Vorgängers Germanwings. Bislang hatten  Eurowings-Kunden die Wahl: Sie konnten sich entweder Boomerang- oder Miles & More-Meilen gutschreiben lassen. Boomerang-Meilen waren dabei vor allem für Geschäftsleute manchmal interessanter, weil die Gutschrift auf Ticketpreisbasis und nicht basierend auf der Flugstrecke berechnet wurde.

Diese Wahlmöglichkeit entfällt nun. Dafür, so Eurowings, erhalten die Mitglieder Zugang 40 Airline-Partnern, bei denen sie ebenfalls Meilen sammeln und ausgeben können. Dazu kommen rund 500 Onlineshops, die Miles & More-Meilen akzeptieren.

Und für den Lufthansa-Konzern ergibt sich natürlich die erfreuliche Synergie, dass er über weitere Kunden aus seinem Konzernbereich wertvolle Daten sammeln kann.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:



  • Unzählige Möglichkeiten, unberührte Natur und beste Verkehrsanbindung an Wien und den internationalen Flughafen. Außergewöhnliche Locations, die zusammenführen, was zusammengehört. Die besten Ideen für Teambuildings und Events in Niederösterreich.
  • Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.