Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Air France startet als letzte Airline ab Tegel

Abschied Berlin Tegel Air France
Bald Historie: der Flughafen Berlin Tegel. Foto: iStock.com/MBPROJEKT_Maciej_Bledowski

Einer macht das Licht aus: Air France war die erste Airline, die am Flughafen Berlin Tegel gelandet ist, und sie wird auch die letzte sein, die von dort abhebt. 

Am 8. November ist es soweit: Am Flughafen Berlin Tegel hebt die letzte Maschine ab. Und genau wie beim Antrittsflug vor 60 Jahren ist es ein Flugzeug der Air France. Die AF1235 nimmt zum Abschied des Hauptstadt-Airports um 15 Uhr Kurs auf Paris-Charles de Gaulle.

Passagiere, die den letzten Flug von Air France ab Tegel live miterleben möchten, erhalten 60 Euro Rabatt für Tickets von Berlin zu einer europäischen Destination. Wer am selben Tag von Paris nach Berlin zurückfliegt, kann AF1134 um 20.40 Uhr mit Ankunft um 22.25 Uhr am neuen Flughafen BER nutzen. Vor und während des Fluges von Tegel nach Paris hat sich Air France einige Überraschungen für ihre Passagiere einfallen lassen.

„Mit der Schließung des Flughafens Tegel geht ein großes Stück Stadtgeschichte zu Ende“, so Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Tegel am Laufen zu halten sei eine wichtige Bedingung gewesen, den BER fertig bauen zu können.

Besucherterrasse wird wieder geöffnet

Vom 3. Oktober bis zum 7. November 2020 wird die Besucherterrasse des Flughafens Tegel wieder geöffnet. Dort lädt ein Selfie-Spot zu Erinnerungsfotos ein, die unter dem Hashtag #DankeTXL geteilt werden können. Interessierte müssen sich vorab online registrieren und können Tickets für sich und bis zu vier weitere Personen buchen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Baustart für zweites Hotel am BER

Air Astana: Neuer Nonstopflug zwischen Frankfurt und Almaty








x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.