Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Höchster Neubau in Benelux: NH-Gruppe eröffnet nhow Amsterdam RAI

nhow Amsterdam RAI: ein Zimmer im Designstil East. Foto: NH Hotel Group
nhow Amsterdam RAI: ein Zimmer im Designstil East. Foto: NH Hotel Group

91 Meter, 650 Zimmer, 23 Etagen: Das nhow Amsterdam RAI ist der höchste Hotelneubau in Benelux und offeriert beste Bedingungen für Business-Reisende.

„Das Jahr 2020 hat gerade erst begonnen und nach der Eröffnung des nhow London am 2. Januar ist dies bereits die zweite Eröffnung eines nhow Hotels in Nordeuropa“, freut sich Maarten Markus, Managing Director Northern Europe. „Mit dem nhow Amsterdam RAI betreiben wir unser bisher größtes Hotel in den Beneluxländern. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, besondere Erlebnisse zu bieten – in diesem Fall buchstäblich in 91 Metern.“

Der Name verrät es schon: Der jüngste Neuzugang der NH-Gruppe in Benelux liegt direkt neben dem Messezentrum RAI Amsterdam. Doch nicht nur für Messebesucher ist der Standort ideal. In zehn Minuten gelangen Hotelgäste mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt oder zum Airport.

Inspiriert von der Geschichte Amsterdams

Das Haus beherbergt neben 650 Zimmern auf 23 Etagen neun Meetingräume, ein Restaurant, eine Bar, eine Sky-Lounge sowie ein Fitnessstudio. Das Innenraumdesign überzeugt mit außergewöhnlichen Entwürfen aus dem „Golden Age“ der Stadt Amsterdam als Handelszentrum Europas. In den Zimmern tummeln sich internationale Symbole – Mandalas aus Indien, mexikanische „Día de Muertos“-Skulls oder japanische Kirschblüten.

Die Zimmerdesigns entsprechen den sechs Himmelsrichtungen, auf die die Gebäudeecken zeigen: South, East, North, South West, South East, North West. Für den Entwurf zeichnen die Architekten von NEXT in Kooperation mit dem spanischen Architekturbüro GLG/MVSA verantwortlich. Er lehnt sich an den ikonischen Entwurf von Reinier de Graaf, der die Vielfalt Amsterdams in drei sich überlagernden Dreiecken abbildet, die für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt stehen.

Lobbybereich im nhow Amsterdam RAI; Foto: NH Hotel Group
Lobbybereich im nhow Amsterdam RAI; Foto: NH Hotel Group

 

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

NH-Hotelgruppe plant nhow auf Bunker St. Pauli

In voller Blüte: NH Collection Amsterdam Flower Market

 



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.