Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT-6-2019
BusinessTraveller 6/2019

Unsere Printausgabe 6/2019 mit dem Titelthema „Warum Serviced Apartments den Zeitgeist treffen“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT-6-2019

BusinessTraveller 6/2019

Unsere Printausgabe 6/2019 mit dem Titelthema „Warum Serviced Apartments den Zeitgeist treffen“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

nhow London: Neueröffnung an der City Road

Eines der ikonischsten Elemente in der Lobby ist der Raketenstart der „Big Ben“ – Skulptur. Foto: Project Orange
Eines der ikonischsten Elemente in der Lobby ist der Raketenstart der „Big Ben“-Skulptur. Foto: Project Orange

Neues Jahr, neues Haus: Die NH-Gruppe eröffnet das nhow London. Die Gäste dürfen sich auf eine gelungene Mixtur aus High-Tech, Design und einer Brise Punk freuen.

Die britische Kapitale ist um ein Design-Hotel reicher. An der City Road 250 hat die NH-Gruppe jetzt das erste Haus der Lifestylemarke nhow eröffnet. Hier hat das Team von Project Orange um Architekt James Soane ganze Arbeit geleistet: Punk trifft auf Design, die Royal Family auf Graffiti und dazwischen erscheinen stets die Wahrzeichen Londons.

In den 190 Zimmern, die auf acht Etagen verteilt sind, dominieren farbintensive Strukturen, zeitgenössische Kunst und High-Tech-Elemente. Im Restaurant „The Bell and Whistle“ zieren Reime im Cockney-Slang die Tische und die überdimensionalen Glockenlampen. In der Lobby startet eine skulpturale Big-Ben-Rakete.

Auf den acht Etagen des neuen nhow London sind außerdem eine Bar, ein Fitnessraum sowie drei Konferenzräume untergebracht. Wer Orientierung oder Hilfe braucht, kann sich an den Roboter-Butler Henry wenden.

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Geschäftsreisen 2020: Mehr Trips trotz Klimadebatte

NH Hotels: Mit „City Connection“ in der ganzen Stadt zu Hause



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.