Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Fliegen ohne Scham - Die Luftfahrt bekennt sich zum Klimaschutz
BusinessTraveller 3/2021

Unsere Printausgabe 3/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundlich fliegen ohne Scham * 4 Stunden in Ljubljana * Spannende neue Serviced Apartments * Die besten MICE-Destinationen * uvm.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Fliegen ohne Scham - Die Luftfahrt bekennt sich zum Klimaschutz

BusinessTraveller 3/2021

Unsere Printausgabe 3/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundlich fliegen ohne Scham * 4 Stunden in Ljubljana * Spannende neue Serviced Apartments * Die besten MICE-Destinationen * uvm.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Vergleichstest kaufmännische Lösungen

Die besten Kaufmannsgehilfen

 

Kaufmännische Cloud-Dienste

Cloud-Dienste lassen sich unabhängig von Ort und Endgerät nutzen und sind daher besonders flexibel.

 

Bei lexoffice kann man direkt aus dem Startbildschirm in Bereiche wie die Belegerfassung wechseln.
lexoffice Buchhaltung & Berichte: Am einfachsten zu bedienen

Bei lexoffice stehen digitale Belege im Fokus, die sich wahlweise am PC einfügen oder über die mobile App fotografieren lassen. Die Texterkennung arbeitet zuverlässig. Lediglich bei der Belegnummer muss man mitunter nachhelfen. Einzelne Vorgänge lassen sich auch als Splittbuchungen verarbeiten. Serienvorlagen reduzieren den Arbeitsaufwand bei wiederkehrenden Positionen. Die Kundenverwaltung ist flexibel genug, um individuelle Konditionen oder die Vorgaben für den elektronischen Belegaustausch im XRechnungs-Format zu speichern. lexoffice ist mit einem Dashboard ausgestattet, das wichtige Kennzahlen wie Banksalden, Außenständen, Einnahmen- und Ausgaben zusammenfasst. Weitere Statistiken sind in der Kundenkartei zu finden.

 

 


Sevdesk verfügt über das umfangreichste Dashboard im Test.
Sevdesk

Neben Buchhaltung und Auftragsbearbeitung sind bei Sevdesk Online-Banking und Anlagenverwaltung enthalten. Weitere Dienste lassen sich bei Partnern buchen. Digitale Belege werden per Texterkennung analysiert, die im Großen und Ganzen akzeptabel funktioniert. Besonders nützlich sind wiederkehrende Buchungen, die sich inklusive Belege halb automatisch in die Abrechnung übernehmen lassen. Das Dashboard ist übersichtlich gestaltet und im Vergleich zu lexoffice deutlich umfangreicher. Bei den Kundendaten lassen sich individuelle Vereinbarungen hinterlegen. Die Lagerverwaltung berücksichtigt Mengen, was bei Cloud-Lösungen keine Selbstverständlichkeit ist.

 


Die Texterkennung von Debitoor erkannte nicht immer alle Buchungsparameter automatisch.
Debitoor

Auch bei Debitoor wird vom Beleg gebucht. Diese lassen sich per Drag & Drop oder über die Windows Datei-Auswahl hochladen. Die Qualität der Texterkennung ist lediglich Durchschnitt. Während Rechnungssumme und Steuersatz zuverlässig erkannt werden, muss man Lieferanten händisch erfassen. Belegnummern werden nicht in die Buchung übernommen. Auf der Verkaufsseite unterstützt der Cloud-Dienst Angebote, Rechnungen und Gutschriften, wobei die Daten nur einmal zu erfassen sind. Für wiederkehrende Vorgänge wie Service- oder Abo-Rechnungen gibt es eine Automatikfunktion. Auf der Berichtsseite unterstützt Debitoor Umsatzsteuervoranmeldungen, EÜR und Bilanz, wobei Letztere nur als Information gedacht ist. Kunden- und Produktverwaltung sind rudimentär ausgestattet.

 



Fazit

Während sich bei den ausgereiften klassischen Softwarelösungen nur wenig ändert, holen Cloud-Anbieter auf. Sie überzeugen mit intelligenten Komfortfunktionen wie die digitale Belegarchivierung. Wer hingegen Spezialfunktionen wie Kostenrechnung, Seriennummern oder Buchungsstapel benötigt, ist mit einem Softwarepaket besser bedient. Eine besonders gute Lösung ist Lexware financial office. Die Software ist mit viel Liebe zum Detail praxisnah ausgestattet. Zahlreiche Eingabehilfen und kluge Assistenten unterstützen vor allem Einsteiger im Büroalltag. Auch Sage 50 Connected Standard ist – vor allem in der Warenwirtschaft – vorbildlich ausgestattet. Bei den Cloud-Diensten liegt lexoffice knapp vor Sevdesk. Beide Lösungen sind ähnlich gut ausgestattet, wobei lexoffice jedoch eine gefälligere Oberfläche und eine in Teilen pfiffigere Oberfläche besitzt. Besonders interessant für Geschäftsreisende sind die mobilen Apps, die es zu allen Anwendungen gibt. Während der Umfang der Apps bei den klassischen Lösungen jedoch oft eingeschränkt ist oder zusätzlich Geld kostet, gehört Mobilität bei Cloud-Diensten zur Grundausstattung.

>> Siehe auch Vergleichstabelle auf der folgenden Seite

Vorherige Seite Nächste Seite







Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Premier Inn Business Booker Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Luftbild - Alte Mainbrücke Würzburg von J.R.Schaefer Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.