Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Business Traveller erwarten neue Gewohnheiten auf Reisen

Grafik: SAP Concur

Laut einer aktuellen Studie von SAP Concur erwarten die meisten Geschäftsreisenden nach der Aufhebung der Corona-bedingten Einschränkungen neue Normen für berufliche Trips. 

Ganze 93 Prozent der befragten Business Traveller gaben an, dass sie in Zukunft neue Gepflogenheiten erwarten – vom Tragen von Mund-Nasen-Masken bis hin zur kontaktlosen Begrüßung. Die meisten Studienteilnehmer gaben an, dass sie selbst ihren Beitrag dazu leisten wollen, sich selbst auf beruflichen Reisen besser zu schützen. Auf der anderen Seite steigen die Erwartungen an die Arbeitgeber, die ihrer Fürsorgepflicht mehr denn je nachkommen müssen.

Knapp drei von zehn Befragten denken, dass die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel künftig stärker eingeschränkt wird. 27 Prozent gehen davon aus, dass sie ihr eigenes Fahrzeug auf beruflichen Reisen stärker nutzen werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Trend: Geschäftsreisende nehmen zugunsten der Umwelt längere Reisezeiten in Kauf

„Die Event-Branche kann jetzt Konjunkturhilfe für andere Wirtschaftszweige leisten“








x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.