Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Singapur erlaubt ab Juni wieder Transitreisen über Changi Airport

Zwischenstopp am Changi Airport: ab Juni wieder möglich, Foto: iStock/gollykim

Singapur will ab Juni seine Corona-Einschränkungen für ausländische Reisende lockern und den Transit über Changi Airport wieder möglich machen.

Im Moment dürfen ausländische Passagiere nur über Singapur reisen, wenn sie sich auf Rückführungsflügen ihrer Regierung befinden. Singapur hatte im März alle Kurztrips nach oder über Singapur verboten, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.

Nur Inhaber einer Arbeitserlaubnis und ihre Angehörigen, die systemrelevante Tätigkeiten im Bereich Medizin und Mobilität ausführen, dürfen derzeit nach Singapur einreisen.

„Die neuen Maßnahmen sind Teil der Singapurer Strategie einer stufenweisenden Wiedereröffnung des Luftverkehrs, um die Bedürfnisse unserer Wirtschaft und unserer Bürger zu beantworten und gleichzeitig die Voraussetzungen für sicheres Reisen zu gewährleisten“ ist in einem Statement der Singapore’s Civil Aviation Authority (CAAS) nachzulesen.

Die CAAS verlautbarte außerdem, dass es strenge Auflagen am Changi Airport geben werde, um sicherzustellen, dass sich Transitreisende in eigenen Räumlichkeiten bewegen und  nicht mit anderen Passagieren in Kontakt kommen.

Mitarbeiter des Flughafens müssen Schutzkleidung tragen, wenn sie mit Fluggästen Kontakt haben. Maßnahmen wie Social Distancing oder Fiebermessen bei Mitarbeitern und Passagieren sollen weiterhin in Kraft bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Corona-Krise: Immer mehr Unternehmen erlauben wieder Geschäftsreisen
Ausprobiert: Singapore Airlines A350-900 Business Class München – Singapur


  • Unzählige Möglichkeiten, unberührte Natur und beste Verkehrsanbindung an Wien und den internationalen Flughafen. Außergewöhnliche Locations, die zusammenführen, was zusammengehört. Die besten Ideen für Teambuildings und Events in Niederösterreich.
  • Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.