Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel 5/2018
BusinessTraveller 5/2018

Unsere Printausgabe 5/2018 mit dem Titelthema Die BUSINESS TRAVELLER Top 100 Airport-Lounges

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Titel 5/2018

BusinessTraveller 5/2018

Unsere Printausgabe 5/2018 mit dem Titelthema Die BUSINESS TRAVELLER Top 100 Airport-Lounges


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Neuer Flughafen Istanbul eröffnet

Neuer Flughafen Istanbul Landebahn im Nebel; Foto: iStock.com/aerialcamturkey
Umwölktes Megaprojekt: Der neue Istanbuler Flughafen geht nach nur vierjähriger Bauzeit in Betrieb. Am Standort im Norden Istanbuls herrschen oft Nebel und raue Meereswinde. Foto: iStock.com/aerialcamturkey

Am 29. Oktober 2018, dem türkischen Nationalfeiertag, wurde der Neue Flughafen Istanbul offiziell eröffnet. Der große Umzug ist allerdings erst für das Jahresende geplant.

Lange wurde spekuliert, wie er denn nun heißen wird. Jetzt ist es raus: Der Neue Flughafen Istanbul (so der Arbeitstitel) rangiert künftig schlicht unter dem Namen Istanbul Airport.

Seit dem 29. Oktober 2018 ist er offiziell eröffnet. Doch in den ersten Monaten wird dort lediglich eine begrenzte Anzahl inländischer und internationaler Flüge starten und landen. Von einem „Soft Opening“ ist die Rede; das 76,5 Millionen Quadratmeter große Gelände soll nach der Eröffnung Stück für Stück weiter ausgebaut werden. Turkish Airlines will am 31. Dezember 2018 vom derzeitigen Flughafen Atatürk zum Neuen Flughafen Istanbul umziehen. Bis dahin wird der „bestehende Flugplan wie gehabt durchgeführt“, so heißt es seitens der Airline.

Sobald einmal alles läuft, rechnet man in Istanbul mit 90 Millionen Passagieren, die im neuen Areal im Norden der Metropole abgefertigt werden sollen. Bald schon könnte der Neue Flughafen Istanbul der größte Hub der Welt sein. Derzeit hält Atlanta die Spitzenposition mit rund 104 Millionen Passagieren im vergangenen Jahr.

Das alles hat seinen Preis: Zehn Milliarden Euro hat das Projekt bis dato gekostet, 650.000 Bäume wurden dafür gefällt und rund 28 Menschen mussten während der Bauzeit ihr Leben lassen, so zumindest die offiziellen Zahlen.

 


Weiterlesen:

Turkish Airlines präsentiert neue Uniformen

Umstrittene Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke eröffnet



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.