Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel BT 2/2019
BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Titel BT 2/2019

BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Umstrittene Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke eröffnet

Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke
Fast ein Jahrzehnt wurde gebaut, jetzt ist sie fertig: Mit rund 55 Kilometern Länge ist die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke die größte Meeresbrücke der Welt. Foto: iStock

Nach fast einem Jahrzehnt Bauzeit wurde jetzt die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke von Chinas Präsident Xi Jinping offiziell eröffnet. Das bedeutet die Brücke für die Region am Perlflussdelta…

Nach der neuen Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Hongkong und Guangzhou ist die neue Brücke am Perlflussdelta das nächste Mega-Infrastrukturprojekt, das Festlandchina mit den Sonderverwaltungszonen verbindet. Neben der Brückenkonstruktion wurden dafür zwei Inseln aufgeschüttet und ein Unterwassertunnel gebaut. Die Fahrzeiten zwischen der chinesichen Küstenstadt Zhuhai, Macau und Hongkong sollen sich dadurch um mehrere Stunden verkürzen.

Die neue Zufahrtsstraße von der Brücke zum Hongkonger Hafen wird allerdings voraussichtlich erst nächstes Jahr fertiggestellt. Doch das ist nicht der einzige Kritikpunkt an dem rund 15 Milliarden Euro teuren Megaprojekt, bei dessen Bau mindestens 19 Menschen zu Tode gekommen sein sollen und bereits diverse Korruptionsskandale und Baumängel aufgedeckt wurden.

Die Brücke kann nur mit speziellen Genehmigungen und teuren Sonderkennzeichen befahren werden, die schon auf dem chinesischen Schwarzmarkt gehandelt werden sollen. Festlandchinesen kommen außerdem nur mit einem Visum in die Sonderverwaltungsgebiete Macau und Hongkong. In Hongkong wiederum wachsen die Zweifel ob einer noch stärkeren Anbindung an die Volksrepublik China.

 


Weiterlesen:

China Airlines: WLAN für alle in der Business Class

Worin sich China, Japan und Korea unterscheiden



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.