Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Business Traveller Heft 2/2021
BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Business Traveller Heft 2/2021

BusinessTraveller 2/2021

Unsere Printausgabe 2/2021

Unter anderem mit diesen Themen: Rent a Scooter – Urbaner Lifestyle für die Kurzstrecke, Kreativ-Szene: Serviced Apartments punkten mit innovativen Konzepten, Mahl-Zeit: Adressen für den ersten Restaurantbesuch 2021, Plus: Business-Fashion, Recht & Steuern, Koffer-Raum


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Iata: Zuverlässige Corona-Maßnahmen, aber nervende Bürokratie

Maskenpflicht an Bord Foto: iStock/

Einer Umfrage der Internationalen Luftverkehrsvereinigung (Iata) zufolge fühlen sich 86 Prozent der Fluggäste an Bord gut geschützt vor Covid-19, zugleich aber nerven unterschiedliche Vorschriften und Tests.

Vor allem das Tragen von Masken während des Flugs befürworten 83 Prozent der Befragten  und sind daher folglich für die strikte Einhaltung dieser Maßnahme. In diesen Zusammenhang sind die Passagiere auch der Meinung, dass die meisten Airline-Mitarbeiter (90 Prozent) einen guten Job bei der Durchsetzung der Hygienemaßnahmen machen. Ebenso glauben die meisten (85 Prozent), dass die Flugzeuge gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Erheblich weniger (65 Prozent) denken allerdings, dass die Luft an Bord so sauber wie in einem Operationssaal ist.

Unterschiedliche Regeln sind lästig

Zugleich betont eine Mehrheit der 4700 Befragten aus elf Flugmärkten, dass die Maskenpflicht sobald wie möglich abgeschafft werden sollte. Überhaupt bedeuten die Sicherheitsmaßnahmen aufgrund der Pandemie zusätzlich Stress für die Reisenden. So gaben 70 Prozent der Umfrageteilnehmer an, dass die Vorschriften und die nötige Papierarbeit dafür eine Herausforderung seien, 67 Prozent betrachten die Tests als lästig und 89 Prozent waren sich einig, dass die Staaten unbedingt ihre Impf- und Test-Zertifikate vereinheitlichen müssten.

Fast neun von zehn Befragten würden dafür auch mobile Apps verwenden und 87 Prozent ein digitales Sicherheitssystem unterstützen, um ihre Gesundheitsnachweise zu verwalten. Allerdings würden nur drei Viertel so eine App verwenden, wenn sie die komplette Kontrolle über ihre Daten hätten. „Flugreisende akzeptieren und schätzen die Sicherheitsmaßnahmen, um das Covid-19-Risiko an Bord zu minimieren“, so Iata-Chef Willie Walsh, „aber sie wollen diese Maßnahmen nicht für immer.“

Walsh weist angesichts der Umfrage-Ergebnisse auf den Iata-Travelpass hin und appellierte an alle Reisenden, die derzeitigen Sicherheitsmaßnahmen zu respektieren, denn es sei unakzeptabel, dass sich die Fälle von randalierenden Passagieren im Vergleich zu 2019 verdoppelt hätten, vor allem die Fälle von gewalttätigen Angriffen.

(thy)

 

Das könnte sie auch noch interessieren:

EU-Covid-Zertifikat: Iata kritisiert Staaten wegen unterschiedlicher Systeme

Auch British Airways testet IATA Travel Pass App

IATA warnt vor Abfertigungszeiten bis zu acht Stunden

 








Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr