Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Eco-Light-Tarif: LH verlangt künftig Gebühren bei Sitzplatzwechsel

Lufthansa Maschine auf der Rollbahn
Lufthansa Maschine auf der Rollbahn

Wer demnächst einen Flug zum Economy-Light-Tarif der Lufthansa bucht, kann den zugewiesenen Platz nur noch gegen ein Aufgeld ändern.

Mit den Economy-Light-Tarifen nähern sich Airlines wie die Lufthansa immer mehr dem Prinzip der Billigflieger. Die verlangen bekanntlich für jedes Extra Geld. So bietet Lufthansas Eco-Light-Tarif wenig mehr als den bloßen Flug plus acht Kilo Handgepäck. Wer ihn nicht antritt, bekommt kein Geld zurück. Umbuchung, Verpflegung, Extra-Koffer – alles kostet mehr. Und das bleibt auch so.

Aber nun gibt es eine kleine, aber nicht unwesentliche Veränderung: Wer bis dato die Eco-Light-Klasse buchte, bekam einen Sitz zugewiesen. Aber dieser konnte je nach Verfügbarkeit kostenfrei geändert werden. Nicht mehr so ab 21. Juni dieses Jahres. Ab diesem Zeitpunkt erhebt die Lufthansa für einen Wechsel eines zugewiesenen Sitzplatzes eine sogenannte Änderungsgebühr ab  25 Euro/30 CHF/30 USD – je nach Flugstrecke. Während Swiss ebenfalls dann die Gebühren einführt, steht der Termin für Austrian Airlines noch nicht fest. Geplant ist das vierte Quartal.

Gruppen und Familien werden in einer gemeinsamen Buchung wie bisher nicht getrennt.

(thy)

 

Das könnte Sie auch nocnh interessieren:

Lufthansa: Flug komfortabel an Bord kompensieren

Lufthansa optimiert Bus-Service zwischen Nürnberg und München

Lufthansa verkauft Snacks auch auf der Langstrecke



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.