Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT 1/2021
BusinessTraveller 1/2021

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema: Barbados statt Bochum – Die schönsten Ziele für digitale Nomaden

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT 1/2021

BusinessTraveller 1/2021

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema: Barbados statt Bochum – Die schönsten Ziele für digitale Nomaden


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

EasyJet kooperiert mit Corona-Test-Anbieter Centogene

Standard Plus Tarif Easyjet
Easyjet kooperiert mit Testanbieter: Passagiere können sich vor Abflug am Airport testen lassen. Foto: Easyjet

Passagiere der Airline können sich künftig direkt an den Flughäfen Berlin Brandenburg, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart testen lassen.

EasyJet startet eine Kooperation mit Centogene, dem Betreiber von Testzentren an den großen Flughäfen in Deutschland. Künftig können sich Passagiere der Airline können sich direkt an den Flughäfen Berlin Brandenburg, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart testen lassen.

Das Unternehmen bietet PCR- und Antigen-Tests für den Nachweis auf eine Infektion mit dem Coronavirus an. Je nach Einreisebestimmung können negative Tests für die Einreise nach Deutschland oder aber in das entsprechende Zielland erforderlich sein.

Die Airline hat die Partnerschaft mit Centogene geschlossen, weil sie von einem großem Nachholbedarf an Reisen ausgeht und bei verstärkter Nachfrage auch die Flugkapazitäten aufstocken will. Eine von EasyJet zwischen dem 8. und 20. Januar 2021 durchgeführte Umfrage unter 1.000 deutschen Verbrauchern ergab, dass knapp 60 Prozent für das laufende Jahr eine Reise gebucht haben oder planen.

Insbesondere am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) ist EasyJet mit seiner Basis und 18 Flugzeugen als stärkste Fluggesellschaft in der Hauptstadtregion vertreten.

EasyJet-Kunden sind aufgefordert, sich aktuell vor ihrem Abflug zu den Einreisebestimmungen in den jeweiligen Ländern zu informieren und diesen entsprechend nachzukommen. Die Testzentren an den Flughäfen ermöglichen einen bequemen Reiseablauf in Pandemiezeiten.

Testen und strenge Hygienemaßnahmen: Reisen soll wieder möglich werden

Die Sicherheit der Passagiere und der Besatzung hat für easyJet stets oberste Priorität. Deshalb hat EasyJet im Rahmen eines umfassenden Hygienekonzeptes verschiedene Maßnahmen eingeführt. Hierzu zählt auch das obligatorische Tragen einer Maske während des gesamten Fluges. Außerdem ist die komplette easyJet-Flotte mit HEPA-Filtern ausgestattet. Die Kabine wird täglich gründlich desinfiziert, was einen Oberflächenschutz vor Viren bietet, der mindestens 24 Stunden anhält.

„Mit fortschreitenden Impfungen und dadurch weniger geforderten Gesundheitssystemen, gehen wir davon aus, dass Reisen in Europa mit intelligenten Teststrategien wieder möglich sein werden“, sagt Stephan Erler, Deutschland-Chef von EasyJet. „Wir freuen uns daher, dass wir mit CENTOGENE einen Kooperationspartner an unserer Seite haben, mit dem wir uns über die zu erwartenden easyJet-Passagierströme austauschen können. So wollen wir sicherstellen, dass die Flughafen-Testzentren mit genügend Kapazitäten gewappnet sind und unsere Kunden die erforderlichen Tests für ihren wohlverdienten Urlaub reibungslos in ihren Reiseablauf integrieren können.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Bezahlen erst bei Abflug: Lufthansa will „Pay-as-you-fly“-Tarif anpassen
Europcar mit neuen Abo- und Langzeit-Angeboten für B2B-Kunden
Leonardo mit Corona-Schnelltests für Tagungsveranstalter

 








Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.