Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Air Astana nimmt Flüge von Frankfurt nach Atyrau auf

Künftig ab Frankfurt: Air Astana fliegt ab 3. Februar nach Atyrau

Ab 3. Februar 2021 ergänzt die nationale Fluggesellschaft Kasachstans Air Astana ihr Flugangebot ab Frankfurt um eine Verbindung nach Atyrau. Die Strecke ersetzt den Liniendienst Amsterdam-Atyrau, der in der ersten Februar-Woche eingestellt wird.

Mit der Verlagerung nach Frankfurt reagiert Air Astana auf die aktuelle Lage, denn durch Restriktionen der niederländischen Behörden wird der reguläre Liniendienst von Amsterdam nach Atyrau in den nächsten Tagen eingestellt. Mit der Aufnahme der Frankfurt-Flüge behält die Airline die Direktanbindung an den Westen Kasachstans und erhöht damit das Angebot ab der Main-Metropole auf fünf wöchentliche Flüge.

Der neue Dienst wird einmal pro Woche jeweils am Mittwoch mit einem Airbus A321 durchgeführt. Abflug in Frankfurt ist um 13:05 Uhr, Ankunft in Atyrau um 21:50 Uhr Ortszeit.

Die Airline rät Fluggästen, sich im Vorfeld mit den Sicherheitsmaßnahmen an den Flughäfen und an Bord sowie den aktuell geltenden Einreise- und Gesundheitsbestimmungen in Kasachstan und Deutschland vertraut zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ethiopian Airlines und CemAir schließen Interline-Abkommen
Lufthansa: Start des längsten Passagierfluges in der Geschichte
Sicher reisen: Was können die neuen digitalen Gesundheitspässe?

 








Im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine Naturlandschaft wie aus dem Bilderbuch, durch die bereits seit Jahrhunderten rege frequentierte Handelswege verkehrten und wo sich Händler aus verschiedensten Destinationen zum Austausch trafen. Diese Tradition wird im ABG Tagungszentrum in Beilngries fortgesetzt.

ABG Tagungszentrum: Sicher tagen in
Corona-Zeiten im Naturpark Altmühltal
Hier lesen Sie mehr

Mit dem AERONAUT eröffnete am 23. September 2020 das erste Safer-than-Home-Apartmenthotel in Berlin. Es besteht aus 62 Serviced Apartments in unterschiedlichen Größen.

AERONAUT – Das erste Anti-Corona-
Serviced-Apartmenthotel der Welt in Berlin
Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.