Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER 5/2019
BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER 5/2019

BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

In voller Blüte: NH Collection Amsterdam Flower Market

Foto: NH Hotel Group
Stilvoll frühstücken: NH Collection Amsterdam Flower Market. Foto: NH Hotel Group

 

In Sachen Digitalisierung setzt die NH-Gruppe auf solide Anwendungen, die dem Gast das Leben leichter machen sollen. So ist die App „Fastpass“ bereits erfolgreich etabliert. Gäste können damit ein Zimmer aussuchen sowie online ein- und auschecken. Ein digitaler Rundum-Service, der derzeit noch seinesgleichen in der Hotellerie sucht.

Eher auf das viel besungene Erlebnis ausgerichtet, ist der Roboter-Butler Henry, der künftig im neuen nhow London die Gäste beglücken soll. Ihn sucht man im NH Collection Amsterdam Flower Market vergeblich. Hier menschelt es.

Coole Erlebnis-Gastro

Das wird auch bei der Wahl des Gastronomiepartners Ter Marsch & Co. deutlich. Das junge Restaurantprojekt betrieb bereits vor dem Umbau ein gelungenes Pop-up-Lokal im NH Carlton Amsterdam. Zur Wiedereröffnung entstand im Erdgeschoss des Hotels – und mit Erste-Reihe-Blick auf den Bloemenmarkt – ein stylisches „Bar & Grill“-Konzept. Hier werden die beliebten Ter Marsch-Burger serviert, garniert mit raffinierten Drinks in ungezwungener Atmosphäre. Tolles Highlight ist auch hier das Raumdesign: mosaikbesteinte Säulen, edle Marmortresen, atemberaubende Blumenbilder, spektakuläre Show-Küche. Ein Erlebnis für sich, aber ganz entspannt und unprätentiös.

NH hat mit der Neukonzeptionierung des Collection Amsterdam Flower Market die eigene Mission erfüllt: „Umbaumaßnahmen sind immer ganz individuell. Uns war es wichtig, eine gelungene Mischung aus Alt und Neu zu schaffen, eine angenehme Atmosphäre herzustellen“, erläutert Managing Director Maarten Markus. „Guter Service ist uns wichtig. Wir wollen dem Gast ein bequemes Bett bieten, ein ansprechendes Frühstück. Extravaganz ist da nicht immer die Lösung. Uns ist vielmehr wichtig, dem Zeitgeist zu folgen.“ Und dabei hat das Unternehmen auch sein Personal im Blick. „Als Arbeitgeber in der Hotellerie muss man heutzutage etwas bieten“, so Markus. „Wir erlauben unserem Personal, zu wachsen, bieten viele Schulungen, und sind flexibel, was Arbeitszeitmodelle angeht.“

„Wir genießen als Angestellte bei NH tolle Benefits“, bestätigt Hoteldirektor Rothbauer. „Ich persönlich finde die variablen Arbeitszeiten toll.“ Zu schätzen weiß er auch den Zusammenhalt im Team: „Das ist in unserer Branche schon ganz besonders.“ Einen kleinen Knall müsse man schon haben, verrät er mit einem schelmischen Grinsen. „Aber die Einstellung, Service geben zu wollen, Gastgeber sein zu wollen, das muss da sein.“ Wir können mit Fug und Recht bestätigen: Das Team im NH Collection Amsterdam Flower Market setzt dies perfekt um.

 

Text und Interviews: Tanja Echter
Vorherige Seite Nächste Seite


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.