Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller Dezember 2020

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema Wir wollen wieder auf Geschäftsreise! Plädoyer für einen Neustart in besseren Zeiten


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Welche Länder lassen Geimpfte einreisen?

Einreise nach Corona-Impfung
Corona-Impfung: Hier dürfen Sie nach der Immunisierung einreisen. Foto: iStock.com/MarsBars
Text: Hannah Brandler/businesstraveller.com

Mit der Einführung verschiedener Impfstoffe gegen Covid-19 und den laufenden Gesprächen über das Aufkommen digitaler Gesundheitspässe zur Erleichterung internationaler Reisen haben einige Länder beschlossen, ihre Grenzen für geimpfte Reisende zu öffnen. Hier stellen wir Ihnen die Länder vor, die Sie ohne Einschränkungen besuchen können, wenn Sie geimpft sind.

Zypern

Geimpfte Reisende müssen ab dem 1. März bei der Einreise nach Zypern keinen negativen PCR-Test mehr vorweisen oder sich einer Quarantäne unterziehen. Dies gilt jedoch nicht für alle Nationalitäten, da eine Kategorisierung der Länder nach dem Übertragungsrisiko vorgenommen wurde. Das Vereinigte Königreich ist derzeit nicht in der sogenannten „Grünen Kategorie“, die eine einschränkungsfreie Einreise erlaubt. Verkehrsminister Yiannis Karousos kommentierte:
„Es wird erwartet, dass der geänderte Aktionsplan das Interesse der Fluggesellschaften, zusätzliche Flüge nach Zypern durchzuführen, weiter steigert, die Konnektivität verbessert und den Passagierverkehr erhöht.“

Estland

Reisende können einreisen, wenn sie einen Impfpass, eine Kopie eines Impfpasses oder eine Impfbescheinigung in englischer, estnischer oder russischer Sprache vorweisen können. Das Zertifikat sollte die persönlichen Daten der betroffenen Person, die Analysemethode, das Analyseergebnis, den Ort, an dem die Analyse durchgeführt wurde, den Zeitpunkt der Analyse, den Namen der Institution, die die Analyse durchgeführt hat, und die Details der Institution enthalten.

Georgien

Ab Anfang Februar können ausländische Besucher, die zwei Dosen eines beliebigen Covid-19-Impfstoffs nachweisen können, nach Georgien einreisen, ohne sich selbst isolieren zu müssen. Das sagt das Außenministerium von Georgien:
„Bürger aller Länder, die mit dem Flugzeug aus einem beliebigen Land einreisen, können nach Georgien einreisen, wenn sie an den Grenzkontrollpunkten Georgiens das Dokument vorlegen, das den vollständigen Verlauf (zwei Dosen) einer beliebigen Covid-19-Impfung bestätigt.“

Island

Geimpfte Reisende können ab dem 1. Mai 2021 die Einreisebeschränkungen des Landes umgehen, die Covid-19-Tests und Quarantänemaßnahmen beinhalten. Die Bescheinigungen können in Papier- oder elektronischem Format ausgestellt werden. Die Gesundheitsbehörde hat auf ihrer Website Einzelheiten zu den Anforderungen und akzeptierten Dokumenten bereitgestellt: https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item44162/Certificate-of-vaccination-against-COVID-19-accepted-at-the-border
Die isländischen Behörden akzeptieren auch Zertifikate über frühere Covid-19-Infektionen, so dass Personen mit Antikörpern von den Test- und Quarantäneanforderungen befreit werden können. Weitere Details finden Sie hier.

Libanon

Für geimpfte Reisende, die aus der ganzen Welt ankommen, wird es keine Quarantäne geben. Sie müssen weiterhin einen negativen Test vorlegen, der 96 Stunden vor der Reise durchgeführt wurde, gefolgt von einem zweiten PCR-Test bei der Ankunft am internationalen Flughafen Beirut.

Polen

Die polnische Regierung hat die zehntägige Quarantänemaßnahme für Personen, die gegen Covid-19 geimpft sind, aufgehoben. Reisende können die Selbstisolation schon jetzt umgehen, indem sie ein negatives Covid-19-Testzertifikat vorlegen, das innerhalb von 48 Stunden vor dem Überschreiten der polnischen Grenze ausgestellt wurde. Das Land akzeptiert sowohl PCR- als auch Lateral-Flow-Antigentests.

Rumänien

Rumänien hat die Reisebeschränkungen für geimpfte Reisende gelockert, sofern sie beide Dosen des Impfstoffs erhalten haben und mehr als zehn Tage nach der zweiten Dosis in Rumänien einreisen. Die Reisenden müssen einen Nachweis über die Impfung vorlegen und müssen sich dann nicht mehr selbst isolieren.

Seychellen

Die Seychellen erlauben Reisenden die Einreise, die eine vollständige Dosis einer Impfung mindestens zwei Wochen vor der Reise erhalten haben. Das bedeutet, dass wenn Sie einen Impfstoff erhalten haben, der zwei Dosen erfordert, müssen Sie warten, bis Sie die letzte Dosis mindestens zwei Wochen vor der Reise erhalten haben. Säuglinge und Kinder müssen nicht geimpft werden, benötigen aber ein negatives PCR-Zertifikat.

Besucher müssen ein Zertifikat sowie ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen, das innerhalb von 72 Stunden vor der Reise durchgeführt wurde, sowie Flug- und Unterkunftsdaten vor der Abreise unter diesem Link: https://seychelles.govtas.com

Reisende können nur in von der Gesundheitsbehörde zertifizierten Unterkünften übernachten, die auf der Website aufgeführt sind. Die Website fügt hinzu, dass geimpfte Reisende sich während ihres Aufenthaltes auf den Seychellen frei bewegen dürfen. Die Behörden erklären ebenfalls, dass „sobald die Mehrheit der erwachsenen Bevölkerung auf den Seychellen geimpft ist, die Seychellen für alle Besucher aus allen Teilen der Welt offen sind, egal ob sie geimpft sind oder nicht. Sie müssen jedoch immer noch einen negativen PCR-Test haben, der weniger als 72 Stunden vor der Reise gemacht wurde.“

Thailand

Während sich Reisende derzeit einer 15-tägigen obligatorischen Hotelquarantäne unterziehen müssen, wenn sie in Thailand ankommen, will das Land die Einschränkungen für diejenigen aufheben, die gegen Covid-19 geimpft sind. Reisende müssen einen Nachweis über beide Dosen des Impfstoffs sowie die üblichen Visabestimmungen vorlegen. Der „Welcome Back to Thailand Again“-Plan soll im dritten Quartal dieses Jahres vorgestellt werden, um den Tourismus im Land anzukurbeln. Auch die Insel Phuket plant, geimpften Reisenden ab Oktober die Umgehung der Quarantäne zu ermöglichen, vorausgesetzt, die Mehrheit der Bevölkerung ist geimpft. Der Vorschlag „Phuket First October“ beinhaltet Pläne, etwa 70 Prozent der Inselbevölkerung zu impfen, finanziert durch den privaten Sektor.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Singapore Airlines fliegt mit vollständig geimpften Crews

Aktuelle Umfrage: Der Wunsch nach einem Neustart des Business Travel ist groß

Qantas will Corona-Impfung von Passagieren verlangen








Im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine Naturlandschaft wie aus dem Bilderbuch, durch die bereits seit Jahrhunderten rege frequentierte Handelswege verkehrten und wo sich Händler aus verschiedensten Destinationen zum Austausch trafen. Diese Tradition wird im ABG Tagungszentrum in Beilngries fortgesetzt.

ABG Tagungszentrum: Sicher tagen in
Corona-Zeiten im Naturpark Altmühltal
Hier lesen Sie mehr

Mit dem AERONAUT eröffnete am 23. September 2020 das erste Safer-than-Home-Apartmenthotel in Berlin. Es besteht aus 62 Serviced Apartments in unterschiedlichen Größen.

AERONAUT – Das erste Anti-Corona-
Serviced-Apartmenthotel der Welt in Berlin
Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.