Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2022

Unter anderem mit diesen Themen: Flugzeugkabinen der Zukunft * Leserbefragung 2022 * Bordweine * MICE in the City * Melbourne


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

USA: ESTA-Gebühren werden teurer

US-Enreiseverbot für sechs Staaten tritt wieder in Kraft. Foto: iStock
Foto: iStock/GBlakeley

Bereits ab 26. Mai steigen die Gebühren für die Bearbeitung des ESTA-Antrags, den sowohl Geschäftsreisende wie auch Touristen für die Einreise in die USA stellen müssen.

Wie das Amt für US Customs and Border Protection (CBP) im Amtsblatt der US-Regierung bekannt gab, erhöhen sich bereits ab Donnerstag dieser Woche, also  26. Mai, die ESTA-Kosten von derzeit 14 auf 21 US-Dollar. Einen Antrag vor der Abreise in die Vereinigten Staaten muss jeder online bei der Electronic System for Travel Authorisation (ESTA) stellen. Die Abgabe besteht aus vier US-Dollar Bearbeitungsgebühr sowie 17 US-Dollar Abgaben, die in die Promotion für die USA als Reiseland fließen, und gilt bis 2027. Die letzte Gebührenerhöhung hatte 2015 stattgefunden.

Über ESTA muss sich seit 2009 jeder, Dienst- wie Ulaubsreisende, registrieren, dessen Land zu den 40 Staaten gehört, die am sogenannten Visa Waiver Programm teilnehmen und deren Staatsbürger daher bis zu 90 Tage ohne Visum in die USA einreisen dürfen. Ein positiv beschiedener ESTA-Antrag ist für zwei Jahre gültig.

(thy)

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

USA-Quiz:  Kulturknigge für Eilige

BTN-Index USA: Was kostet Amerika?

Der kleine Unterschied: Sind Kanadier die besseren Amerikaner?

 



  • Unzählige Möglichkeiten, unberührte Natur und beste Verkehrsanbindung an Wien und den internationalen Flughafen. Außergewöhnliche Locations, die zusammenführen, was zusammengehört. Die besten Ideen für Teambuildings und Events in Niederösterreich.
  • Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.