Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Business Traveller Heft 4-21
BusinessTraveller 04/2021

Unsere Printausgabe 4/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundliche Hotels * Renaissance der Nachtzüge * Wohntrends bei Serviced Apartments * Allgäu macht müde Manager muner * uvm.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Business Traveller Heft 4-21

BusinessTraveller 04/2021

Unsere Printausgabe 4/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundliche Hotels * Renaissance der Nachtzüge * Wohntrends bei Serviced Apartments * Allgäu macht müde Manager muner * uvm.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Singapur öffnet für internationale Geschäftstreffen

Internationale Meetings werden wieder möglich: Boardroom von [email protected], Foto: [email protected]

Im Rahmen des neuen Pilotprojekts [email protected] können Geschäftsreisende aus dem Ausland ab sofort Meetings in Singapur abhalten, ohne zuvor in Quarantäne zu müssen.

Das neue Programm, das am 18. Februar in Kraft trat, ist für Kurzaufenthalte konzipiert und Teil der Bemühungen Singapurs, internationale Geschäftstreffen während der COVID-19-Pandemie wieder möglich zu machen.

Bei der Eröffnung des Pilotprojekts erklärte der stellvertretende Premierminister Heng Swee Keat, dass die Wiederaufnahme von Geschäftsreisen und internationalen Meetings essenziell sei, um die wirtschaftliche Erholung Singapurs und der Region voranzubringen.

Die Bedingungen von [email protected] sind streng und ähneln den Regeln, die Geschäftsreisende befolgen müssen, wenn sie im Rahmen der bis Mai ausgesetzten „Green Lane“ in Singapur einreisen.

So müssen sich Teilnehmer nach ihrer Ankunft in ein Hotel mit angeschlossenem Business-Center begeben, wo sie persönliche Treffen mit Einheimischen abhalten dürfen, jedoch nicht mit Singapurern außerhalb des Meetings in Kontakt treten.

Besprechungen zwischen Geschäftspartnern finden nur in speziellen Besprechungsräumen statt. Für Reisende aus Übersee und für Besucher aus Singapur gibt es separate Ein- und Ausgänge sowie unterschiedliche Belüftungssysteme.

In der ersten Phase des Projekts stehen 150 Zimmer und 40 Tagungsräume zur Verfügung, die vier bis 22 Teilnehmer aufnehmen können. Die Kapazitäten sollen nach und nach erhöht werden, um am Ende 1.300 Geschäftsreisende abwickeln zu können.

Das Projekt auf dem Gelände der Singapore EXPO und des Max Atria wurde von einem Singapurer Konsortium unter der Leitung von Temasek Holdings entwickelt, zu dem auch The Ascott Limited, Changi Airport Group, Sheares Healthcare Group, SingEx-Sphere Holdings und Surbana Jurong gehören.

Die Advanced MedTech Holdings gehört zu den ersten Unternehmen, die eine Buchung im Rahmen von [email protected] vorgenommen haben und plant, dort ein globales Senior Leadership Meeting mit bis zu 30 Führungskräften abzuhalten.

[email protected] kann für Aufenthalte zwischen 24 Stunden und 14 Tagen in Anspruch genommen werden. Die Zimmerpreise beginnen bei 384 Singapur-Dollar ( circa 240 Euro) für 24 Stunden, inklusive drei Mahlzeiten, allen erforderlichen COVID-19-Tests und Flughafentransfers.

Buchungen können unter www.connectatchangi.sg oder über die [email protected] Mobile App vorgenommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Länder lassen Geimpfte einreisen?
Singapore Airlines fliegt mit vollständig geimpften Crews
Über die „Green Lane“ nach Singapur

 

 



Leicht erreichbar, vielfältig und überraschend - die Maltesischen Inseln begeistern durch optimale Fluganbindung, 300 Sonnentage im Jahr und die hervorragende MICE-Infrastruktur. Profitieren Sie auch noch im nächsten Jahr von der finanziellen Unterstützung der Malta Tourism Authority.

Blick von einer Segelyacht auf Valletta. Foto: visitmalta
Malta: Alles außer gewöhnlich
Hier lesen Sie mehr
Einfach gut ankommen. HVNS [havens] bietet modernen Arbeitsnomaden mehr als möbliertes Wohnen: einen Heimathafen. Zentral leben, nette Nachbarn treffen, volle Ausstattung, sowie Gym, Lounge und Einkaufsmöglichkeiten direkt im Haus nutzen. Jetzt online anfragen. HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr

Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Premier Inn Business Booker Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.