Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2022

Unter anderem mit diesen Themen: 30 Jahre Business Traveller * Airline-Küche mit Stern * Los Angeles * MICE-Boom * Ausprobiert


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Umfrage: Autovermieter verschweigen Macken an Leihwagen

Autovermietung Leihwagen Mietauto
Foto: iStock/Thank you for your assistant

Wenn Mietwagenfahrer der Leihwagenfirma gegenüber misstrauisch sind, dann haben sie dazu durchaus Grund. Fast ein Fünftel der Kunden finden bei der Anmietung Schäden am Leihauto vor.

Genauer gesagt sind es einer Umfrage des britischen Kfz-Versicherers iCarhireinsurance.com zufolge 18 Prozent von 1000 befragten Mietwagenkunden, die diese negative Erfahrung schon gemacht haben.Wie das Nachrichtenportal Breakingtravelnews.com zudem berichtet, glauben über die Hälfte (56 Prozent), dass die Unternehmen ihre Klientel für bereits beschädigte Wagen bezahlen lassen.

Viele machen Fotos

Um mögliche Kosten für Mängel, die man gar nicht verursacht hat, zu entgehen, untersuchen 48 Prozent der Umfrage-Teilnehmer ihr Mietauto ganz genau, selbst wenn es sich nur um kleine Fehler bzw. übliche Abnutzung handelt. Dabei sind ältere Menschen ab 55 Jahre besorgter. 61 Prozent ihrer Altersgruppe klopfen ihre Mietvehikel auf Unzulänglichkeiten ab. Wer unter 34 Jahre alt ist, sieht das etwas lockerer. Nur noch 27 Prozent achten da auf Macken.

Etwaige Schäden werden von 57 Prozent der Befragten auf dem Abnahmeformular angegeben. Um den Tatbestand zu sichern, fotografieren ihn 43 Prozent bei der Anmietung und 41 Prozent bei der Rückgabe. Fast jeder Fünfte macht sogar ein Video. Allerdings haben nur 7 Prozent dank Foto oder Video beweisen können, dass sie nicht Verursacher eines Schadens waren.

Hohe Extrakosten am Ende

Besorgniserregend ist auch der Umstand, dass 13 Prozent der Umfrage-Teilnehmer sagten, dass die Mietwagenfirma riet, es sei nicht nötig, kleinere Fehler am Auto anzugeben. Zudem wurde bei 17 Prozent bei der Wagenabgabe nicht auf Schäden geachtet, weil niemand von der Leihwagenfirma verfügbar war.

In der Folge waren 13 Prozent mit unerwarteten Kosten bei der Abgabe des Autos konfrontiert, bei neun Prozent wurden hinterher überraschend dementsprechende Gebühren abgebucht. Jeder 20. Befragte klagte zudem, dass er für vergleichsweise kleine Macken wie ein Kratzer am Auto oder an der Windschutzscheibe Hunderte von Pfund bezahlen musste.

(thy)

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Mietwagenpreise explodieren in der Bundesrepublik

Mietwagen-Buchung: 8 Tipps gegen böse Überraschungen

Sunny Cars-Experte erklärt: Deshalb sind Mietwagen so knapp

 



  • In NRW gibt es viele außergewöhnliche Event-Locations, die den Business-Trip zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Egal, ob prunkvolle Hallen, Industriedenkmäler oder moderne Locations – wir heißen dich #NRWelcome! Also schau gern vorbei und lass dich inspirieren.
  • Auf nach Indien! Gewinnen Sie einen Flug für zwei Personen in die westindische Wirtschaftsmetropole – in der Premium Economy Class von LOT Polish Airlines. Fliegen Sie ab einem Flughafen in der DACH-Region. Genießen Sie den Komfort der LOT-Lounge beim Zwischenstopp in Warschau. Starten Sie entspannt auf die Langstrecke, die LOT mit der modernen Boeing 787 Dreamliner bedient. Machen Sie dazu einfach mit bei unserer Leserbefragung und gewinnen Sie diesen oder einen von zahlreichen anderen Preisen!
  • x Newsletter abonnieren
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.