Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 4/2019

Unsere Printausgabe 4/2019 mit dem Titelthema Himmel über Afrika

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 4/2019

Unsere Printausgabe 4/2019 mit dem Titelthema Himmel über Afrika


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Stau-Städte: Wo Autofahrer in Deutschland am längsten stehen

Gähnender Autofahrer; Foto: iStock.com/mediaphotos
Viel mit dem Auto unterwegs? In diesen Städten benötigen Geschäftsreisende viel Sitzfleisch. Foto: iStock.com/mediaphotos

Mehr als sechs Tage im Jahr stecken Autofahrer im Berliner Verkehr fest. In München und Hamburg sieht es auch nicht besser aus…

Der Verkehrsinformationsdienst INRIX hat eine „Global Traffic Scorecard“ für das vergangene Jahr veröffentlicht. Die Ergebnisse dieser Stauübersicht belegen: Autofahrer fristen in Deutschland im Schnitt über 120 Stunden im Stau. Am drastischsten ist die Verkehrslage in der Stauhauptstadt Berlin. Ein Beispiel: Wer regelmäßig zwischen Tempelhof und Halleschem Tor auf der B96 ins Stocken gerät, muss bis zu sieben Minuten auf die Fahrtzeit aufschlagen. Im Jahr sind das 28 Stunden.

Pro Autofahrer verursachen die leidigen Verkehrsbehinderungen außerdem Mehrkosten von bis zu 1.340 Euro im Jahr (Beispiel Berlin). Dennoch: INRIX verzeichnet Verbesserungen, was die Staus in deutschen Städten anbelangt – im Vergleich zum Vorjahr sogar im Schnitt um sechs Prozentpunkte. Und im weltweiten Vergleich steht Deutschland noch ganz gut da. Berlin landet international beispielsweise auf Platz 40. Die Stau-Goldmedaille bekommt Kolumbiens Hauptstadt Bogotá mit insgesamt 272 Stau-Stunden pro Autofahrer pro Jahr.

Deutschlands Stau-Städte: Hier müssen Autofahrer Geduld aufbringen
Stau in Berlin; Foto: iStock.com/Tuayai

Berlin

Stau vor dem Reichstag: Berlin ist mit 154 Stunden Zeitverlust Stau-Spitzenreiter Deutschlands. Der stockende Verkehr verursacht so pro Fahrer rund 1.340 Euro an Mehrkosten pro Jahr. Dennoch: Im Vergleich zum Vorjahr nahm der Stau in Berlin in 2018 um fünf Prozentpunkte ab. (Foto: iStock.com/Tuayai)

Stau in München; Foto: iStock.com/aprott

München

Auf dem zweiten Rang der meist befahrenen Städte Deutschlands ist München. Dort verlieren Autofahrer 140 Stunden im Stau. Ähnliche Werte wurden in... (Foto: iStock.com/aprott)

Stau in Hamburg; Foto: iStock.com/william87

Hamburg

... Hamburg in 2018 aufgezeichnet, wo Autofahrer 139 Stunden im stockenden Verkehr lassen. Deutlicher weniger Zeitverlust, aber dennoch lästige Wartezeiten... (Foto: iStock.com/william87)

Stau in Leipzig; Foto: iStock.com/querbeet

Leipzig

... müssen Autofahrer in Leipzig in Kauf nehmen. Anders als auf dem Bild oben sind die Straßen auch hier oftmals voll, 108 Stunden verloren Autofahrer im Jahr 2018 im stockenden Verkehr. (Foto: iStock.com/querbeet)

Stau in Stuttgart; Foto: iStock.com/B&M-Noskowski

Stuttgart

Auch in der Autostadt Stuttgart muss man sich darauf einstellen, oftmals nur die Bremslichter vom Vordermann zu sehen. Doch die Tendenz geht nach unten: In 2018 wurden 11 Prozent weniger Staustunden verzeichnet. Auch in... (Foto: iStock.com/B&M-Noskowski)

Stau in Nürnberg; Foto: iStock.com/w-ings

Nürnberg

... Nürnberg ließen die Wartezeiten auf der Straße in 2018 etwas nach. Dennoch liegt die fränkische Stadt unter den zehn meist befahrenen Städten Deutschlands. Ebenso wie... (Foto: iStock.com/w-ings)

Stau in Frankfurt; Foto: iStock.com/amoklv

Frankfurt

... Frankfurt. In "Mainhattan" müssen Autofahrer viel Geduld aufbringen. Der stockende Verkehr verursacht hier 935 Euro pro Autofahrer und Jahr. (Foto: iStock.com/amoklv)

Stau in Bonn; Foto: iStock.com/MarioGuti

Bonn

Dieses Foto ist trügerisch: Die ehemalige Hauptstadt am Rhein ist ebenfalls bekannt für ihr hohes Verkehrsaufkommen. Ebenso wie ... (Foto: iStock.com/MarioGuti)

Stau in Düsseldorf; Foto: iStock.com/justhavealook

Düsseldorf

... Düsseldorf, wo Autofahrer 100 Stunden im Stau verlieren. In der Nachbarstadt... (Foto: iStock.com/justhavealook)

Stau in Köln; Foto: iStock,com/ginton

Köln

... Köln brauchen Autofahrer gutes Sitzfleisch und verloren im Jahr 2018 99 Stunden im Stau. (Foto: iStock.com/ginton)

 

Wer noch mehr Daten sehen möchte: www.inrix.com/scorecard

 


Weiterlesen:

Fraport: Neues Parkmöglichkeiten für E-Autos

Ab Mai: Eurowings fliegt täglich von München nach Berlin Tegel



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.