Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Business Traveller Heft 4-21
BusinessTraveller 04/2021

Unsere Printausgabe 4/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundliche Hotels * Renaissance der Nachtzüge * Wohntrends bei Serviced Apartments * Allgäu macht müde Manager muner * uvm.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Business Traveller Heft 4-21

BusinessTraveller 04/2021

Unsere Printausgabe 4/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundliche Hotels * Renaissance der Nachtzüge * Wohntrends bei Serviced Apartments * Allgäu macht müde Manager muner * uvm.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Sixt und Mobileye planen Robotaxi-Service in München

Das Robotaxi von Sixt und Mobileye soll 2022 durch München fahren. Foto: Sixt/Mobileye
Das Robotaxi von Sixt und Mobileye soll 2022 durch München fahren. Foto: Sixt/Mobileye

2022 wollen die Intel-Tochter Mobileye und Sixt einen Robotaxi-Dienst mit selbstfahrenden Autos in München testen. Das kündigten Pat Gelsinger, Inter CEO der Mobileye-Mutter Intel und Sixt-CEO Alexander Sixt auf der IAA an. Möglich macht das ein neues Gesetz zum autonomen Fahren in Deutschland, das im Juli in Kraft getreten ist. Demnach dürfen autonome Kraftfahrzeuge (Stufe 4) in festgelegten Betriebsbereichen im öffentlichen Straßenverkehr im Regelbetrieb bundesweit fahren.

Die Kunden können den Service sowohl über die Moovit-App als auch über die Sixt-App nutzen. Das autonome Robotaxi-Angebot wird in die Plattform One von Sixt integriert, die Produkte für Ride Hailing sowie Autovermietung, Carsharing und Autoabonnements vereint. Die autonome Robotaxi-Option wird Teil des Ride-Hailing-Dienstes Sixt ride sein. Durch die Integration der Dienste von Kooperationspartnern wie Mobileye haben Sixt-Kunden weltweit Zugang zu mehr als 200.000 Fahrzeugen, 1.500 Kooperationspartnern, rund 1,5 Millionen Fahrern sowie bald auch zu Robotaxi-Diensten

Die Zusammenarbeit mit Sixt ist der erste bekannte kommerzielle Robotaxi-Service zwischen einem Technologielieferanten und einem Mobilitätsdienstleister. Mobileye wird Eigentümer der Robotaxi-Flotte für den Münchner Dienst sein, während Sixt auf sein Know-how bei der Bereitstellung, Wartung und dem Betrieb der Flotte zurückgreift. Die Fahrzeuge sollen nach dem Start des Dienstes in München mit dem MoovitAV-Service und dem SIXT-Branding versehen werden, damit die Kunden leicht zwischen dem traditionellen Ride-Hailing und den Fahrzeugen der autonomen Flotte unterscheiden können.

sus



Leicht erreichbar, vielfältig und überraschend - die Maltesischen Inseln begeistern durch optimale Fluganbindung, 300 Sonnentage im Jahr und die hervorragende MICE-Infrastruktur. Profitieren Sie auch noch im nächsten Jahr von der finanziellen Unterstützung der Malta Tourism Authority.

Blick von einer Segelyacht auf Valletta. Foto: visitmalta
Malta: Alles außer gewöhnlich
Hier lesen Sie mehr
Einfach gut ankommen. HVNS [havens] bietet modernen Arbeitsnomaden mehr als möbliertes Wohnen: einen Heimathafen. Zentral leben, nette Nachbarn treffen, volle Ausstattung, sowie Gym, Lounge und Einkaufsmöglichkeiten direkt im Haus nutzen. Jetzt online anfragen. HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr

Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Premier Inn Business Booker Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.