Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 1/2019

Unsere Printausgabe 1/2019 mit dem Titelthema Hallo Zukunft – Die neuesten Trends für Business Traveller

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 1/2019

Unsere Printausgabe 1/2019 mit dem Titelthema Hallo Zukunft – Die neuesten Trends für Business Traveller


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Singapore Airlines nimmt die weltweit erste Boeing 787-10 in Empfang

Die erste Boeing 787-10 von Singapore Airlines. Foto: Singapore Airlines
Die erste Boeing 787-10 von Singapore Airlines. Foto: Singapore Airlines

Singapore Airlines hat die weltweit erste Boeing B787-10 in Empfang genommen und erste Fotos veröffentlicht. Insgesamt hat die Airline 49 Dreamliner bestellt, das erste Flugzeug dieses Typs nimmt im Mai den Flugbetrieb auf den Strecken zwischen Singapur, Osaka und Perth auf. Die neue Boeing 787-10 ist mit 337 Sitzen in zwei Klassen ausgestattet, davon 36 Sitze in der Business Class und 301 Sitze in der Economy Class. Die neuen Kabinen bieten vollständig flache Betten in der Business Class und viele neue Funktionen in der Economy Class.

Sneak Preview:

Taufe des neuen Dreamliners 787-10 in Singapur. Singapore Airlines hat davon 49 Stück bestellt.

In der Business Class lassen sich die Sitze auf ein 193 Zentimenter langes Bett ausziehen

Die neue Business Class im Dreamliner wird 36 Sitze haben

Komfort und direkter Zugang zum Gang garantiert: Business Class

Die Economy Class besteht aus 337 Sitzen

Bordunterhaltung in der Economy Class

Die neue Business Class

Die neuen Business Class-Sitze der Boeing 787-10 sind in einer nach vorne gerichteten 1-2-1 Konfiguration angelegt, die allen Kunden direkten Zugang zum Gang bietet. Jeder Sitz hat verstellbare Armlehnen, außerdem gibt es verstellbare Trennwände an den Mittelsitzen. Dank der Möglichkeit, jeden Sitz in ein 193 Zentimeter langes flaches Bett zu verwandeln, können sich Business Class-Kunden auch auf kürzesten Flügen ausruhen. Oder sie nutzen das Bordunterhaltungssystem KrisWorld auf ihrem persönlichen 18 Zoll-HD-Touchscreen-Monitor mit dem neuesten eX3-System von Panasonic. Darüber hinaus haben die Gäste viel Stauraum für persönliche Gegenstände, ein Business-Panel mit integriertem Netzteil und USB-Anschlüssen sowie eine integrierte Leselichteinheit mit einstellbarer Lichtintensität.

Die neue Economy Class

Die 301 Economy Class-Sitze von Recaro sind in einer 3-3-3 Konfiguration angeordnet und haben eine ergonomisch geformte Rückenlehne. Die sechsfach verstellbare Kopfstütze mit klappbaren Flügeln bietet mehr Halt für den Nacken. Die Passagiere haben auf ihrem persönlichen 11,6 Zoll-Full-HD-Touchscreen-Monitor die Auswahl unter mehr als 1.000 Filmen, Fernsehsendungen, Audioprogrammen und Spielen auf KrisWorld. Weitere Annehmlichkeiten sind ein persönlicher Stauraum für kleine persönliche Gegenstände, ein Kleiderhaken, ein USB-Anschluss und ein Netzteil im Sitz.

Das neue Bordunterhaltungsprogramm

An Bord der neuen Beoing 787-10 haben die Passagiere mehr Kontrolle über ihr Unterhaltungsprogramm und können dieses personalisieren.  Die Funktionen von myKrisWorld umfassen Empfehlungen basierend auf Kundenpräferenzen und Einschalthistorie. KrisFlyer-Mitglieder können Inhalte vormerken, beliebig fortsetzten und die Einstellungen für nachfolgende Flüge speichern. Singapore Airlines ist zudem die weltweit erste Fluggesellschaft, die eine Reihe von Spielen von Toca Boca und Sago Mini auf KrisWorld anbietet. Ursprünglich nur in der 787-10 verfügbar, wird diese Unterhaltungsoption schrittweise auch für andere Flugzeugtypen in der Flotte der Airline verfügbar sein.

Die neue 787-10 ist mit WiFi an Bord ausgestattet, das von Panasonics Global Communication Services und GSM-Telefondiensten unterstützt und von der Panasonic-Tochter Aeromobile bereitgestellt wird.

(sf)

 



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.