Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER 5/2019
BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER 5/2019

BusinessTraveller 5/2019

Unsere Printausgabe 5/2019 mit dem Titelthema Zündstoff CO2


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Statistik: Fliegen war noch nie so sicher wie 2017

Fliegen wird umweltverträglicher
Moderne Fluggeräte verbrauchen weniger Treibstoff und sind leiser. Foto: Gerd Rebenich/Lufthansa

Das vergangene Jahr bestand nicht nur aus Katastrophen und Unsicherheit. Was den Flugverkehr betrifft, so war es das sicherste Jahr, das je verzeichnet wurde.

Alljährlich veröffentlicht das Portal Aviation Safety Network (ASN) eine Statistik über die Unfälle und Toten im zivilen Flugverkehr. Demzufolge gab es 2017 nur zehn tödliche Flugunfälle. Dabei starben 44 Menschen an Bord und 35 am Boden. Ein Jahr zuvor zählte ASN noch 16 Unfälle, die insgesamt 303 Personen das Leben kostete.

Bei fünf der Vorkommnisse im vergangenen Jahr handelte es sich um Frachtflüge, bei den anderen fünf um Passagierflüge, meist Privatflugzeuge. Kein großer Passagierjet verzeichnete 2017 einen fatalen Crash. Angesichts von 36 800 000 Flügen pro Jahr bedeutet das eine niedrige Unfallrate von einem tödlichen Flugvorkommnis alle 7 360 000 Flüge.

Das letzte große Unglück einer kommerziellen Airline passierte am 28. November 2016, als eine Maschine der La Mia Airlines bei Medellin, Kolumbien, abstürzte und 71 Leben forderte.

(thy)

Weiterlesen:

Interview mit Psychologin: So besiegen Sie die Flugangst

521 Menschen starben im Jahr 2015 bei Flugzeugunglücken



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.