Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 5/2020

Unsere neue Printausgabe ist da und widmet sich mit dem Titel-Thema der entscheidenden Frage, warum Geschäftsreisen auch zu Pandemie-Zeiten unverzichtbar sind…

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 5/2020

Unsere neue Printausgabe ist da und widmet sich mit dem Titel-Thema der entscheidenden Frage, warum Geschäftsreisen auch zu Pandemie-Zeiten unverzichtbar sind…


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Easyjet erweitert Streckennetz durch mehr Umstiegsangebote

Bild: Easyjet

Easyjet erweitert sein „Worldwide by Easyjet“-Programm um sieben Flughäfen. Neben Berlin-Tegel kommen auch Amsterdam Schiphol, Venedig Marco Polo, Paris Charles De Gaulle sowie Orly sowie Edinburgh und Inverness in Schottland dazu.

Über die Drehkreuze London-Gatwick und Mailand-Malpensa können Passagiere online Flüge und aufeinander abgestimmte Anschlussflüge auch mit anderen Koop-Partnern in einem Vorgang buchen. Bis dato gehörten zu dem Verbund bereits Norwegian und Westjet. Nun wurde auch die Zusammenarbeit mit Thomas Cook Airlines, Corsair, La Compagnie und Loganair vereinbart.

Mehr Fernflüge, mehr Flexibilität

Mit dem erweiterten Umstiegs- und Partnerangebot, das Schritt für Schritt in den nächsten Monaten implementiert wird, ermöglicht die britische Billig-Airline ihren rund 53 Millionen Passagieren vor allem mehr Langstreckenverbindungen und kürzere Transferzeiten von unter 2,5 Stunden. So bietet Thomas Cook Airlines Flüge in die Karibik und in die USA an, während Corsair und La Compagnie Ziele in Afrika und im Indischen Ozean anfliegen.

(thy)

Weiterlesen:

23 neue Strecken: Easyjet gibt Vollgas ab Berlin

Easyjet: 51-mal pro Woche von München nach Berlin-Tegel

 

 








x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.