Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 2/2020

Unsere Printausgabe 2/2020 mit dem Titelthema „50 neue Business-Hotels“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Als erste US-Airline: United startet Corona-Schnelltests

Corona-Schnelltest United Airlines
United Airlines stellt als erste Fluggesellschaft in den USA ein COVID-19-Testverfahren vor. Foto: United Airlines

Ab 15. Oktober bietet United Airlines als erste Fluggesellschaft in den USA Corona-Schnelltests an – allerdings zunächst lediglich auf einer Streckenverbindung. 

Passagiere, die mit United Airlines zwischen San Francisco und Hawaii reisen, können sich ab Mitte Oktober einem Corona-Schnelltest unterziehen. Dadurch würden Quarantänen vermieden und die strengen Einreisebestimmungen erfüllt, heißt es seitens der Fluggesellschaft. „Unser neues COVID-19-Testprogramm ist eine große Hilfe für unsere Kunden, die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels ebenso sicher wie bequem zu erfüllen“, erklärt Toby Enqvist, Chief Customer Officer von United Airlines. Das Angebot soll noch dieses Jahr auf weitere Airports und Flüge ausgeweitet werden.

Wer will, kann sich selbst testen

Der Schnelltest kann entweder am Flughafen oder vor der Reise als Selbsttest vorgenommen werden. Das Ergebnis soll nach rund 15 Minuten vorliegen. Wer den Service am Airport nutzen möchte, muss online einen Termin reservieren. Passagiere, die den Selbsttest vornehmen, müssen sich mindestens zehn Tage für Abflug registrieren. 72 Stunden vor Abflug erhalten sie dann das Testkit. Die selbst entnommenen Proben werden an ein Testlabor geschickt, das die Ergebnis 24 bis 48 Stunden per Textmessage oder E-Mail übermittelt. Wahlweise kann das Testergebnis auch direkt am Flughafen abgeholt werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

BUSINESS TRAVELLER-Umfrage: Persönliche Treffen sind nicht zu ersetzen

International SOS Risk Map jetzt mit „Covid-19 Impact“








x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.