Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 01/2024

Unter anderem mit diesen Themen: BT Awards – die Sieger, Flughafen BER, Hausbesuch Radisson Blu Stuttgart, Test Finnair Business Class, Business-Ziel Tokio

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 01/2024

Unter anderem mit diesen Themen: BT Awards – die Sieger, Flughafen BER, Hausbesuch Radisson Blu Stuttgart, Test Finnair Business Class, Business-Ziel Tokio


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Essen international: Welche Metropole bietet die größte Vielfalt?

Chinesisches Essen ist in Bremen am günstigsten. Foto: iStock
Chinesisches Essen ist in Bremen am günstigsten. Foto: iStock

In so mancher Großstadt trifft sich die ganze Welt – zumindest kulinarisch betrachtet. Eine britische Rechtsanwaltskanzlei hat untersucht, welche Metropolen die größte Auswahl an unterschiedlichen Nationalküchen besitzen.

Es muss nicht gleich ein wichtiges Geschäftslunch sein, es kann auch am Abend nach der Tagung die Suche nach einem leckeren Imbiss sein: Essen ist für viele Geschäftsreisende unterwegs immer ein Thema. Die britische Rechtsanwaltskanzlei Bott & Co. ist auf Verbraucherklagen jeglicher Art spezialisiert und die über 120 Angestellten reisen offenbar viel. Deswegen haben sie eine Hitliste aufgestellt, welche Städte mit über einer Million Einwohnern die Restaurants mit den meisten unterschiedlichen nationalen Küchen bieten.

Eindeutig als Sieger geht New York hervor, wo 94 verschiedene Landesküchen um Gäste buhlen. Egal ob somalisch, russisch oder koreanisch – in New York findet jeder seine Lieblingsküche. Auch in London, das auf Platz zwei landet, muss angesichts von 89 gezählten unterschiedlichen Nationalrestaurants niemand lang nach ausgefallenen Gerichten suchen. Der Schwerpunkt liegt hier auf südasiatischen und südostasiatischen Ländern.

 

 In welchen Städten die Vielfalt am größten ist

 

RangStadtVertretene Nationalküchen
1New York94
2London89
3Toronto73
4Chicago66
5Paris65
6Berlin64
6Melbourne64
8Dubai62
9Los Angeles61
10San Francisco50

(thy)

Weiterlesen:

Für Bangkok gibt es jetzt einen Michelin-Guide mit Sterne-Garküche

Die ausgefallensten Tagungs-Locations



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert