Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 03/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Airport-Lounges * 4 h in Brüssel * Neue Serviced-Apartment-Konzepte * Hotel-Newcomer * Hausbesuch Citadines Danube Vienna

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 03/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Die neuen Airport-Lounges * 4 h in Brüssel * Neue Serviced-Apartment-Konzepte * Hotel-Newcomer * Hausbesuch Citadines Danube Vienna


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Deutsche Hospitality debütiert mit Intercity Hotel in Rom

So soll das Intercity Hotel in Rom aussehen. Grafik: Deutsche Hospitality
So soll das Intercity Hotel in Rom aussehen. Grafik: Deutsche Hospitality

Das Intercity Hotel Rom Tiburtina in Rom ist das erste Haus der Deutschen Hospitality in Rom. Es entsteht bis 2024 direkt am Fernbahnhof Tiburtina und in unmittelbarer Nähe zur Altstadt, hat 311 Zimmer, ein Restaurant sowie einer Bar und sechs Konferenzräume.

Das Portfolio der Intercity Hotels umfasst derzeit 40 Häuser in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Oman und China. 20 weitere Hotels werden zurzeit entwickelt. Vor wenigen Tagen eröffnete das Intercity Hotel Zhengzhou East Railway Station in China (Foto). Das Haus in der Hauptstadt der Provinz Henan ist das dritte Hotel der Midscale-Marke in China. Es liegt im Geschäftsviertel Zhengdong New District, zehn Gehminuten von der Zhengzhou East Railway Station entfernt. Es hat 260 Zimmer, einen multifunktionalen, 200 Quadratmeter großen Tagungsbereich, ein Restaurant mit deutschem Touch und ein 24-Stunden Fitnesscenter.

In Lübeck entsteht bis 2023 ebenfalls ein Intercity Hotel (Foto). Der sechsgeschossige Neubau wird 176 Zimmer, eine weitläufige Lobby, ein Restaurant sowie eine Bar und verschiedene Konferenzräume haben. Standort ist das Zentrum von Lübeck, direkt am Haupt- und Busbahnhof und in fußläufiger Entfernung zu der als UNESCO-Welterbe anerkannten Altstadt. Und am Karlsruher Hauptbahnhof eröffnet ebenfalls 2023 ein Intercity Hotel als Teil des Gebäudeensembles KA DREI. Geplant sind 194 Zimmer, ein Restaurant sowie eine Bar. Zum Haus gehört außerdem eine Veranstaltungsfläche mit 233 Quadratmetern und vier Konferenzräumen.

sus

 

Das könnte sie auch noch interessieren:

Erstes Intercity Hotel in Ungarn eröffnet
Deutsche Hospitality eröffnet Intercity Hotel in Hildesheim
Zweites Intercity Hotel Österreichs in Graz eröffnet

 



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert