Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

Titel BT 2/2019
BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
Titel BT 2/2019

BusinessTraveller 2/2019

Unsere Printausgabe 2/2019 mit dem Titelthema Platz da: Der BT-Sitz-Guide für die Business Class


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Arcona verkauft Stadthotels an Vienna House

(v.l.n.r.) Alexander Winter CEO Arcona, Johanna Weichselbaumer Finanzvorstand Vienna House, Rupert Simona CEO Vienna House, Martin Ykema COO Vienna House; Foto: © arcona
(v.l.n.r.) Alexander Winter CEO Arcona, Johanna Weichselbaumer Finanzvorstand Vienna House, Rupert Simona CEO Vienna House, Martin Ykema COO Vienna House; Foto: © arcona

Konzentration auf Ferienhotels: Die Hotelgruppe Arcona verkauft 17 City-Häuser an Vienna House.

„Die Stadthotels von Arcona passen perfekt in das Portfolio von Vienna House. Es haben sich zwei Partner gefunden, die sich auf ihre Markenpositionierung/Kerngeschäft konzentrieren, die daraus sinnvoll wachsen wollen und sich auch noch großartig verstehen“, kommentiert Rupert Simoner, Vorstandvorsitzender von Vienna House, die Übernahme.

Insgesamt gehen 17 Stadthotels an die österreichische Hotelkette: acht Arcona-Living-Hotels sowie vier Arcona-Hotels und fünf Steigenberger-Häuser im Franchise mit Deutsche Hospitality. Außerdem sind zwei Projekte in Greifswald und Mannheim im Kaufpreis enthalten. Wie hoch dieser war, ist nicht bekannt. Alle Mitarbeiter werden von Vienna House übernommen.

Arcona will sich künftig auf Ferienhotels konzentrieren. Vorangetrieben wird vor allem die Marke Barefoot mit Gründer Til Schweiger. In den nächsten zehn Jahren sollen 20 Häuser der Marke lanciert werden.


Weiterlesen:

In der „Alten Bäckerei“: Vienna House plant in Breslau

Vienna House eröffnet in Warschau



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.