Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT-6-2019
BusinessTraveller 6/2019

Unsere Printausgabe 6/2019 mit dem Titelthema „Warum Serviced Apartments den Zeitgeist treffen“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT-6-2019

BusinessTraveller 6/2019

Unsere Printausgabe 6/2019 mit dem Titelthema „Warum Serviced Apartments den Zeitgeist treffen“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Leseprobe

Titelstory Serviced Apartments

Foto: JOYN Serviced Living Vienna
Foto: JOYN Serviced Living Vienna

Serviced Apartments haben sich zu der Alternative zum klassischen Hotelzimmer gemausert. Die Branche boomt, das Angebot ist so üppig wie kreativ – und der mobile Mensch bekommt, was er sich wünscht. Erfolgsgeschichte einer Wohnform, die in die Zeit passt.

Text: Sabine Galas

Aparthotels, Boardinghäuser, Serviced Apartments – für Langzeit-Herbergen gibt es viele Konzepte und Begrifflichkeiten, gemeint ist dabei immer eins: ein Zuhause auf Zeit. Weil immer mehr Reisende auf ein Plus an Platz und Wohnlichkeit setzen, prosperiert das Beherbergungssegment rund um Küche und Couch – vor allem in Deutschland, wo die Wohnform, anders als in den USA oder Asien, lange Zeit noch erklärungsbedürftig war.

Das scheint sich gerade gründlich zu ändern: Laut aktuellem Marktreport des Branchenexperten Apartmentservice steigt nicht nur die Nachfrage nach Serviced Apartments kräftig an – 2018 generierte das Segment rund zwölf Millionen Übernachtungen, die Auslastung lag erstmals bei 80 Prozent –, sondern auch das Angebot: Stehen hierzulande aktuell rund 28.500 Einheiten in circa 540 Häusern zu Buche, sollen es bis 2021 weitere 17.000 sein, was einem Wachstum von satten 60 Prozent entspricht.

München, Berlin und Frankfurt decken dabei mit 12.313 Apartments aktuell 43 Prozent des gesamten Angebots in Deutschland ab (Stand März 2019). Als die bundesweit größten Betreiber gelten die Living Hotels – Pionier des Segments auf deutschem Boden und bereits seit 1982 auf dem Markt – Adina Apartment Hotels und The Flag. „Wenn das Wachstumstempo so anhält, werden wir die prognostizierte 100.000-Einheiten-Marke vermutlich schon vor 2030 erreichen“, ist Anett Gregorius, Inhaberin von Apartmentservice, überzeugt.

Wollen Sie weiterlesen? Dann bestellen Sie sich unsere Print-Ausgabe 6/2019 (> GLEICH BESTELLEN)!

 



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.