Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT 1/2021
BusinessTraveller 1/2021

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema: Barbados statt Bochum – Die schönsten Ziele für digitale Nomaden

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT 1/2021

BusinessTraveller 1/2021

Unsere neue Printausgabe ist da! Mit dem Titelthema: Barbados statt Bochum – Die schönsten Ziele für digitale Nomaden


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Wasserpreis-Index: In welchen Städten ist Trinkwasser am teuersten?

Trinkwasser-Preis-Index
Wo ist Trinkwasser am teuersten? Der Holidu-Index überrascht... Foto: iStock.com/ipopba

Was denken Sie, wo eine Flasche Wasser mit 1,52 Euro durchschnittlich am teuersten ist? Nicht in der Wüste, eher im Gegenteil, soviel sei verraten. Das sind die erstaunlichen Ergebnisse des Wasserpreis-Index der Ferienunterkunft-Suchmaschine Holidu.

Die Holidu-Studie hat die Unterschiede bei den Preisen für Leitungs- und Flaschenwasser in mehr als 100 Städten in aller Welt untersucht und beleuchtet die örtliche Leitungswasserqualität sowie den Grad des „Wasserstresses“. Als Ausgangspunkt diente der tägliche Wasserverbrauch der Reisegäste in ihren Urlaubsunterkünften. Das führte dazu, dass Holidu zunächst die Durchschnittskosten für Leitungswasser an jedem Ort ermittelte. Da das Leitungswasser aber nicht überall getrunken werden kann, wandte sich das Unternehmen den Kosten für Flaschenwasser zu. Mit den Durchschnittskosten für Leitungs- und Flaschenwasser konnte Holidu dann in Prozent berechnen, wie stark die Preise von Stadt zu Stadt differieren.

Oslo ist absoluter Preis-Spitzenreiter

Eine durchschnittliche Flasche Wasser mit 500 Millilitern liegt im norwegischen Oslo bei 1,52 Euro und ist damit im Holidu-Vergleich am teuersten. Im Vergleich: In Beirut im Libanon kommt man für 0,03 Euro für eine Flasche Wasser am günstigsten weg. Auch wenn man in den Preisvergleich mehrere Wassermarken einbezieht, hat Oslo nach wie vor das im Index teuerste Flaschenwasser, das 194,90 Prozent mehr kostet als der weltweite Mittelwert.

In Istanbul in der Türkei ist Flaschenwasser markenübergreifend am günstigsten und liegt 69,43 Prozent unter dem Durchschnittspreis. Auch in Neapel und Mailand liegt das Flaschenwasser unter dem globalen Durchschnittspreis. Frankfurt liegt übrigens auf Platz 51 von weltweit 120 Ländern im Hinblick auf den Preis für Flaschenwasser.

Im Wüstenstaat ist Leitungswasser am günstigsten

Auch für Leitungswasser zahlen die Osloer im Vergleich am meisten – und zwar ganze 212,24 Prozent mehr als der weltweite Durchschnittspreis. Im eher trockenen Riad in Saudi-Arabien zahlen am wenigsten (98,17 Prozent weniger als der Medianpreis). Die weiteren Plätze für das günstigste Leitungswasser belegen das ägyptische Kairo (-96,30 %) und Karachi in Pakistan (-95,71 %).

Die beste Wasserqualität beim Leitungswasser wird in der Holidu-Studie dem österreichischen Innsbruck bescheinigt, gefolgt vom finnischen Helsinki und Wien. Lagos in Nigeria hat die niedrigste Bewertung, gefolgt von Karachi (Pakistan) und Dakar im Senegal.

Die Städte mit den höchsten und den niedrigsten Supermarkt-Preisen für eine Flasche Wasser (500 ml):

Am höchsten:

    1. Oslo, Norwegen (1,52 Euro)
    2. Virginia Beach, USA (1,31 Euro)
    3. Los Angeles, USA (1,27 Euro)
    4. New Orleans, USA (1,22 Euro)
    5. Stockholm, Schweden (1,21 Euro)
    6. Baltimore, USA (1,21 Euro)
    7. Tel Aviv, Israel (1,08 Euro)
    8. Prag, Tschechien (1,07 Euro)
    9. Dubai, VAE (1,05 Euro)
    10. Hongkong, Hongkong (1,05 Euro)

Am niedrigsten:

    1. Beirut, Libanon (0,03 Euro)
    2. Bangalore, Indien (0,11 Euro)
    3. Accra, Ghana (0,13 Euro)
    4. Lagos, Nigeria (0,14 Euro)
    5. Brüssel, Belgien (0,15 Euro)
    6. Istanbul, Türkei (0,15 Euro)
    7. Santo Domingo, Dominikanische Republik (0,16 Euro)
    8. Kuwait-Stadt, Kuwait (0,16 Euro)
    9. Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam (0,16 Euro)
    10. Jakarta, Indonesien (0,18 Euro)

Alle Ergebnisse finden Sie hier: www.holidu.de/magazine/wasserpreis-index

Das könnte Sie auch interessieren:

84 Prozent der Business Traveller würden wieder reisen, wenn…








Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.