Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER Ausgabe 6/2018 Cover
BusinessTraveller 6/2018

Unsere Printausgabe 6/2018 mit dem Titelthema Low-Cost auf der Langstrecke – Schnäppchen oder Mogelpackung? Spannende Erkenntnisse und eine umfangreiche Übersicht, welche Leistungen Sie bei den einzelnen Airlines erwarten dürfen…

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER Ausgabe 6/2018 Cover

BusinessTraveller 6/2018

Unsere Printausgabe 6/2018 mit dem Titelthema Low-Cost auf der Langstrecke – Schnäppchen oder Mogelpackung? Spannende Erkenntnisse und eine umfangreiche Übersicht, welche Leistungen Sie bei den einzelnen Airlines erwarten dürfen…


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Kai reist

Mein Mailand

Mailand, Porträt Kai Böcking
Kai Böcking verrät uns seine Tipps für Italiens Modehauptstadt Mailand. Fotos: privat/iStock

Die Mailänder sind stolz: stolz auf ihren Rang als Modehauptstadt Europas, auf ihre luxuriösen Einkaufstempel, die historischen Gebäude und darauf, dass sie das Wiener Schnitzel vor den Österreichern erfunden haben. Doch nicht nur das „Costoletta alla milanese“ (traditionell goldgelb gebacken und mit Knochen) lohnt eine Reise in Italiens zweitgrößte Stadt, deren Charme im Winter noch ein bisschen unterkühlter ist also sonst. Mailand setzt nun mal die Trends!

Mailand Malpensa

Hinkommen

Mailand ist einfach zu erreichen: per Auto aus dem Süden Deutschlands, mit der Bahn oder mit dem Flugzeug (www.alitalia.com, www.airberlin.com). Falls Sie sich vom Airport abholen lassen, gehen Sie sicher, welcher gemeint ist, denn es gibt gleich drei: Malpensa, Linate und Orio al Serio – Malpensa ist der größte und die Nummer zwei in Italien nach Rom. www.milanomalpensa-airport.com (Foto: iStock)

Mandarin Oriental Mailand

Wohnen

Als die EXPO im vergangenen August auf Hochtouren lief, eröffnete mit dem „Mandarin Oriental Milano“ ein echter Hingucker in der designverwöhnten Stadt. Nur drei Minuten von der Oper entfernt hat der Designer Antonio Citterio aus vier historischen Gebäuden ein atemberaubendes Boutiquehotel gestaltet. Das bietet 104 Zimmer und Suiten, 900 Quadratmeter Spa und den Concierge Mario Picozzi, der nicht nur die hauseigenen Restaurants und Annehmlichkeiten empfiehlt, sondern auch wirklich coole Tipps für Entdecker wie mich auf Lager hat. www.mandarinoriental.de/Mailand (Foto: Mandarin Oriental)

Mailand Versace-Shop

Einkaufen

In Sachen Mode ist Mailand nicht zu toppen. Hier kann man (und Frau) alles kaufen, was in der nächsten Saison angesagt ist. Und weil die Mailänder zu den bestangezogenen Europäern überhaupt gehören, gehe auch ich nur im feinen Zwirn aus dem Hotel – der sich hier beliebig aufstocken lässt. Die Liste der teuersten Schneider (Sartoria Tindaro de Luca), der luxuriösesten Shoppingmalls (Galleria Vittorio Emanuele II) und der wildesten Trendsetter (10 Corso Como) ist unendlich. Doch auch in Mailand schaut der ein oder andere aufs Geld und kauft in einem der Designer-Outlets ein. Und da gibt’s immer noch coolere Sachen als in München ... www.wheremilan.com/outlet-factorystores-milan (Foto: iStock)

Panini

Essen

Machen wir es kurz: In Mailand gibt es (fast) nur gutes Essen. Feinschmecker müssen ins Peck in der Via Spadari gehen: ein dreistöckiges Gourmetkaufhaus der Superlative (www.peck.it). So richtig was auf die Faust gibt es bei Panino Giusto, Corso Garibaldi: 40 Sorten Panini, selbst gemachtes Brot, mittlerweile mit einigen Filialen, aber immer gut (www.paninogiusto.it). Und wer richtig tafeln will, ist im „Trussardi alla Scala“ an der richtigen Adresse: Hier serviert der junge Chef Andrea Berton ambitionierte Küche in puristischem Ambiente, im Erdgeschoss gibt es eine schöne Bar für den Aperitivo. www.trussardiallascala.com (Foto: iStock)

 


Kai Böcking reist hauptberuflich um die Welt – auch für den BUSINESS TRAVELLER. In seiner Kolumne gewährt uns der Moderator und Journalist einen Insiderblick auf die Metropolen dieser Welt – garniert mit aktuellen News & Tipps für Ihren nächsten Trip.

Kai reist nach …
⇒ Abu Dhabi
⇒ Chicago
⇒ Havanna
⇒ Hongkong
⇒ Seoul
⇒ Singapur
⇒ Zürich



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.