Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 3/2021

Unsere Printausgabe 3/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundlich fliegen ohne Scham * 4 Stunden in Ljubljana * Spannende neue Serviced Apartments * Die besten MICE-Destinationen * uvm.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 3/2021

Unsere Printausgabe 3/2021

Mit diesen Themen: Klimafreundlich fliegen ohne Scham * 4 Stunden in Ljubljana * Spannende neue Serviced Apartments * Die besten MICE-Destinationen * uvm.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Impfstoff-Bingo: Keine Einreise wegen falschen Corona-Vakzins

Impfung Destination Manager A3M
Covid-19-Impfdosis Foto: iStock.com/simon2579

Dass die Welt nicht an einem Strang zieht, kann man nicht nur an den unterschiedlichen Corona-Einreiseregeln ablesen, sondern auch daran, dass nicht jeder Staat jedes Vakzin anerkennt.

Schritt für Schritt öffnet sich der Globus wieder.  Große Hoffnungen werden auf Impfungen gesetzt, denn Reisen soll trotz der Delta-Variante wieder möglich sein. Von den rund 7,8 Milliarden Menschen auf der Welt haben schätzungsweise 2,75 Milliarden ihre erste Corona-Spritze erhalten. Rund 791 Millionen sind bereits vollständig gegen Covid-19 immunisiert. Und täglich werden es mehr.

Doch wer derzeit geschäftlich unterwegs ist, sollte auf jeden Fall checken, ob sein Covid-19-Serum auch tatsächlich vom Zielland anerkannt wird. Denn derzeit haben sich acht Vakzine durchgesetzt, die allerdings nicht jeder Staat akzeptiert.

Wenige Probleme mit AstraZeneca und Biontech

Weltweit am populärsten ist AstraZeneca, das von 119 Staaten anerkannt wird. Doch manche Länder achten darauf, wo der britische Impfstoff hergestellt wurde. Wurde AstraZeneca vom Serum Institute in Indien produziert, dann heißt es Covishield und wird nicht von allen EU-Staaten als gleichwertig betrachtet. So haben beispielsweise Deutschland oder Frankreich kein Problem damit, aber Kroatien oder die Slowakei lassen niemand nur damit ins Land. Weitere Tests werden in so einem Fall nötig.

 

Übersicht: Länder-Akzeptanz der Impfstoffe

Rang Impfstoff Zahl der Staaten
1 AstraZeneca 119
2 Biontech 97
3 Sputnik V 70
4 Moderna 64
5 Sinopharm 59
6 Johnson & Johnson 56
7 Covishield 45
8 Sincovac 39

 

Quelle: covid19.trackvaccines.org

Politische Impfstoffe

Weit verbreitet ist auch der russische Impfstoff Sputnik V, und das nicht nur in Ungarn, sondern in vielen Staaten der ehemaligen Sowjetunion, aber auch Paraguay hat damit keine Probleme. Wohl aber westeuropäische Länder, darunter auch die BRD. Bisweilen scheint die Akzeptanz der Impfseren eher willkürlich zu sein. So werden Chinas Serum Sinopharm und Amerikas Impfstoff Johnson & Johnson von nahezu der gleichen Anzahl von Staaten anerkannt, aber die Kluft verläuft entlang Politik: Der Westen lehnt Sinopharm ab, viele Schwellenländer Johnson & Johnson.

Einreiseprobleme bei Kreuzimpfungen

Wer übrigens glaubt, als Europäer ist er dank bester Vakzine am mobilsten, der irrt. Bei Kreuzimpfungen, also der Kombi aus zwei verschiedenen Impfstoffen, sehen nicht nur viele Kreuzfahrtreedereien genau hin. Auch einige Länder sind skeptisch und lehnen die Kombination aus dem Vektorimpfstoff Astra Zeneca mit einem mRNA-Serum wie Biontech oder Moderna ab, während der Mix von Biontech und Moderna  erlaubt ist. Dazu gehören auch die USA, wo die zuständige Gesundheitsbehörde CDC Kreuzimpfungen von Vektor- und mRNA-Impfstoff noch nicht erlaubt, während der Nachbar Kanada derartige Impfkombinationen sogar empfiehlt.

Checken Sie, welcher Impfstoff in welchem Land gültig ist: Visaguide.world

(thy)

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Das sind die Corona-Inzidenzen in den wichtigsten Geschäftsreisezielen

EU-Covid-Zertifikat: Iata kritisiert Staaten wegen unterschiedlicher Systeme

Malta akzeptiert nun doch Kreuzimpfungen








Ab sofort ist Business Booker, das Online-Buchungsportal von Premier Inn auch für deutsche Geschäftskunden verfügbar. Freuen Sie sich darauf, Ihre Reisen und die Ihrer Mitarbeiter einfach zu managen und die Ausgaben dabei perfekt im Blick zu behalten. Mit einem garantierten Rabatt von mindestens 5% bis maximal 15% auf den beliebten Flex-Tarif sparen Sie bei jeder Buchung bares Geld und Zeit.

Geschäftsreisen zum besten Preis!
Jetzt für den Premier Inn Business Booker registrieren.
Testen Sie den Premier Inn Business Booker noch heute

Ob virtuell, hybrid oder klassisch: MICE-Profis präsentiert das neue Würzburger B2B-Portal rund 30 Kongress- und Eventlocations, darunter das multifunktionale Congress Centrum CCW und das preisgekrönte Museum im Kulturspeicher. Virtueller Rundgang, eine komfortable Location-Suche, die nutzerorientierte Menüführung und umfangreiche Serviceangebote des Teams von Congress-Tourismus-Würzburg – die Planung einer Veranstaltung in Würzburg ist jetzt so einfach wie nie.

Congress-Tourismus-Würzburg:
Neues B2B-Portal für MICE-Profis
www.wuerzburg-b2b.de

Mehr als eine Wohnung: Ab Mai 2021 bietet HVNS [havens] modernen Arbeitsnomaden 214 bezugsfertige Apartments zu flexiblen Vertragslaufzeiten. Ohne Umzugsstress, dafür mit durchdachter Infrastruktur, praktischen Services und einer einzigartigen Gemeinschaft. Ganz einfach online buchbar.

HVNS: neues Wohnkonzept in Hamburg Hier lesen Sie mehr
x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.