Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BT-6-2019
BusinessTraveller 6/2019

Unsere Printausgabe 6/2019 mit dem Titelthema „Warum Serviced Apartments den Zeitgeist treffen“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BT-6-2019

BusinessTraveller 6/2019

Unsere Printausgabe 6/2019 mit dem Titelthema „Warum Serviced Apartments den Zeitgeist treffen“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

USA: An welchen Airports die Einreise am schnellsten geht

iStock

Kostet immer Nerven und Stress: die Einreise in die Vereinigten Staaten. Das Vergleichsportal Milescard.com hat jetzt über einen Zeitraum von zwölf Monaten die Wartezeiten der Airports unter die Lupe genommen.

Die Hatz beginnt sofort nach dem Verlassen des Flugzeugs: Hunderte von Passagieren streben durch lange Tunnel, Schleusen und Gänge zu den Einreiseschaltern. Eile ist angesagt, denn alle wollen sich in die kürzeste Schlange einreihen. In diesen angespannten Zeiten kann die Einreise in die Vereinigten Staaten jedoch lange dauern. Die Grenz- und Zollbeamten prüfen besonders genau, wer reindarf.

Wer also unter normalen Bedingungen einreist, das heißt seinerseits allen vorgeschriebenen Einreisebestimmungen entspricht, benötigt dem Kreditkartenportal Milescard.com zufolge nur wenige Minuten an den Grenzschaltern der internationalen Flughäfen Phoenix, Charlotte oder Minneapolis. Natürlich haben lange Wartezeiten auch mit der Größe des Flughafens zu tun. Der Flughafen von Phoenix zählt alljährlich rund drei Millionen ausländische Gäste, Orlando International Airport dagegen fast sechs Millionen. Kein Wunder also, wenn die Wartezeiten unterschiedlich lang sind.

Neben der durchschnittlichen Wartezeit wurde auch die Wahrscheinlichkeit ausgerechnet, wie hoch die Möglichkeit einer Wartedauer von mehr als 30 Minuten ist.

Weiterlesen: Die zehn schnellsten US-Flughäfen

Nächste Seite


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.