Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 5/2020

Unsere neue Printausgabe ist da und widmet sich mit dem Titel-Thema der entscheidenden Frage, warum Geschäftsreisen auch zu Pandemie-Zeiten unverzichtbar sind…

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 5/2020

Unsere neue Printausgabe ist da und widmet sich mit dem Titel-Thema der entscheidenden Frage, warum Geschäftsreisen auch zu Pandemie-Zeiten unverzichtbar sind…


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

  • Anzeige

Deutschland hat das beste Image

Deutschland steht an der Spitze des GfK-Image-Rankings. Foto: iStock
Deutschland steht an der Spitze des GfK-Image-Rankings. Foto: iStock

Deutschland belegt den ersten Platz im weltweiten Image-Ranking des Anholt-GfK Nation Brands Index. Die Studie misst, wie 50 Länder weltweit wahrgenommen werden. Sie zeigt, welches Image die Länder haben und in welche Richtung sich dieses entwickelt. Im vergangenen Jahr waren die USA auf Platz eins, jetzt müssen sie mit dem sechsten Rang vorlieb nehmen. Frankreich rückt vom fünften auf den zweiten Platz, gefolgt von Großbrtannien, das stabil bleibt. Japan ist erstmals unter den Top fünf und teilt sich mit Kanada den vierten Platz.

Das Ranking auf einen Blick:

Deutschland – 1

Frankreich – 2

Großbritannien – 3

Kanada, Japan -4

USA – 6

Italien – 7

Schweiz – 8

Australien – 9

Schweden – 10

Untersucht wurden die sechs Kategorien Regierung, Menschen, Kultur, Immigration/Investition, Exporte und Tourismus. Deutschland schneidet überall sehr positiv ab und landet in den meisten Bereichen in den Top 5: Exporte (Platz 3), Regierung (Platz 4), Kultur (Platz 4), Menschen (Platz 4), Immigration/Investition (Platz 2).  Nur im Bereich Tourismus liegt Deutschland im Ranking etwas weiter hinten (Platz 10).

Das Image Deutschlands hat sich vor allem in den asiatischen Ländern und besonders in China verbessert. Auch bei Russen, Italienern, Südafrikanern, Amerikanern, Argentiniern und Türken hat das Land gut abgeschnitten. Minuspunkte gab es dagegen von den europäischen Nachbarn Frankreich und Polen sowie aus Brasilien und von den Bundesbürgern selbst.

Trump-Effekt schadet den USA

Von den 50 untersuchten Ländern sind die USA die einzige Nation, deren NBI Gesamtpunktestand in diesem Jahr gefallen ist. Während sie in den Kategorien Kultur, Exporte und Immigration/Investition punkten konnten, bugsierte sie der Trump-Effekt im Bereich Regierung ganze vier Plätze nach unten, von 19 auf 23.

Mehr Informationen über den Anholt-GfK Nation Brands IndexSM gibt es hier

(sf)

 








x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.