Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 4/2019

Unsere Printausgabe 4/2019 mit dem Titelthema Himmel über Afrika

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 4/2019

Unsere Printausgabe 4/2019 mit dem Titelthema Himmel über Afrika


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Neuer DB-Service: Wie voll ist mein Zug?

Grafik Auslastungsanzeige; Grafik: DB AG
Von Grau bis Dunkelrot: Die neue Anzeige auf bahn.de zeigt die Auslastung der Züge. Grafik: DB AG

Die Deutsche Bahn (DB) führt einen neuen digitalen Service ein, der die Auslastung anzeigt.

Sollte ich besser einen Sitzplatz reservieren? Auf diese Frage kann künftig die neue Auslastungsanzeige auf bahn.de eine Antwort geben. Der digitale Service soll für 28 Tage im Voraus Aufschluss über das Fahrgastaufkommen für jeden einzelnen Fernverkehrszug geben.

Die Auslastung wird jeweils für die 1. und 2. Klasse in vier Stufen anzeigt:
– „Geringe bis mittlere Auslastung erwartet“
– „Hohe Auslastung erwartet“
– „Sehr hohe Auslastung erwartet“
– „Außergewöhnlich hohe Auslastung erwartet“

Errechnet wird sie zum einen aus vorangegangenen Fahrgastzahlen, zum anderen aus bereits erfolgten Buchungen.

Die neue Anwendung wurde gemeinsam mit Bahn-Kunden entwickelt. Nach einer Testphase soll sie ab dem 9. April in der DB-Navigator-App eingebunden werden. Mehr Infos gibt es auf www.bahn.de/auslastungsinformation.

 


Weiterlesen:

Kostenloses WLAN: Bahn rüstet IC-Flotte auf

Bahn: Komfort-Check-in jetzt auch ohne Sitzplatzreservierung möglich



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.