Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 01/2024

Unter anderem mit diesen Themen: BT Awards – die Sieger, Flughafen BER, Hausbesuch Radisson Blu Stuttgart, Test Finnair Business Class, Business-Ziel Tokio

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 01/2024

Unter anderem mit diesen Themen: BT Awards – die Sieger, Flughafen BER, Hausbesuch Radisson Blu Stuttgart, Test Finnair Business Class, Business-Ziel Tokio


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Lufthansa: Mehr Destinationen und einfacheres Statusprogramm

Lufthansa fliegt im Sommer 2023 neu von Frankfurt nach Skopje in Nordmazedonien. Foto: LH
Lufthansa fliegt im Sommer 2023 neu von Frankfurt nach Skopje in Nordmazedonien. Foto: LH

Lufthansa hat fünf neue Destinationen ab Frankfurt und zwei ab München in den Sommerflugplan 2023 aufgenommen. Außerdem führt die ganze Gruppe 2024 ein neues Statusprogramm ein.

Ab dem 23. April 2023 startet Lufthansa viermal pro Woche von Frankfurt nach Belfast und zweimal täglich nach London-Gatwick. Insgesamt stehen dann elf Ziele in Großbritannien und Nordirland im Sommerflugplan der Airline. Neu im Flugplan steht außerdem der Flughafen Asturias in der Nähe von Oviedo und Gijon in Asturien mit drei wöchentlichen Verbindungen ab Frankfurt sowie jeden Samstag ab dem 25. April ab München. Skopje, die Hauptstadt Nordmazedoniens, wird ab dem 23. April neu bis zu zweimal täglich angeflogen und Biarritz ergänzt das Programm als neue Destination jeden Samstag ab dem 29. April.

Von München aus startet Lufthansa außerdem ab dem 25. April dreimal in der Woche nach Bordeaux und ab dem 23. April wieder täglich nach Rzeszów im Südosten Polens. Die Flüge nach Osaka und Mexico-City werden ebenfalls wieder aufgenommen – zum Einsatz kommt eine A350: Ab dem 2. Mai startet Lufthansa dreimal wöchentlich von München nach Osaka und ab dem 2. Juni ebenso oft in die mexikanische Hauptstadt. Für beide Destinationen kommt ein hochmoderner, treibstoffsparender Airbus A350 zum Einsatz.

Das neue Statusprogramm

Ab dem 1. Januar führt Lufthansa ein neues Statusprogramm ein, das das Sammelsystem zum Erreichen und Erhalten des Frequent Traveller, Senator und HON Circle Status vereinfachen soll. Besonders treue Gäste sollen dann neben dem bereits existierenden Senator Status auf Lebenszeiteinen einen Frequent Traveller Status auf Lebenszeit erhalten.

Das sind die wichtigsten Änderungen:

Punktesystem statt Statusmeilen

Miles & More-Mitglieder erhalten zukünftig für ihre Flugreise Points statt Statusmeilen. Wie viele Points bei einem Flug gesammelt werden, hängt nur noch von der Reiseklasse und davon, ob es sich um einen kontinentalen oder interkontinentalen Flug handelt, ab.

Neue Voraussetzungen für Vielfliegerstatus

Points können wie bisher die Statusmeilen bei den bekannten Airlines gesammelt werden. Um im neuen Programm einen Vielfliegerstatus zu erreichen, ist zukünftig auch ein Anteil von Flügen, durchgeführt von Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Eurowings, Eurowings Discover, Air Dolomiti oder den mitherausgebenden Miles & More Airline-Partnern notwendig. HON Circle Member qualifizieren sich wie heute ausschließlich in Business und First Class auf Flügen, durchgeführt von den oben genannten Airlines.

Laufzeit beträgt ein Jahr

Die Statuslaufzeit beträgt zukünftig mindestens ein Jahr. Der Zeitraum, um die benötigten Points zu sammeln, erstreckt sich für jeden Vielfliegerstatus über ein Kalenderjahr.

Frequent Traveller und Senator auf Lebenszeit

Langjährige VielfliegerInnen werden zukünftig zum Frequent Traveller und Senator auf Lebenszeit ernannt. Basis dafür ist die Summe aller Points, die auf Flügen, durchgeführt von Air Dolomiti, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Eurowings, Eurowings Discover, Lufthansa, Swiss oder den mitherausgebenden Miles & More Airline-Partnern gesammelt werden.

Die Vergabe der Miles & More Prämienmeilen bleibt unverändert.

sus



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert