Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 01/2024

Unter anderem mit diesen Themen: BT Awards – die Sieger, Flughafen BER, Hausbesuch Radisson Blu Stuttgart, Test Finnair Business Class, Business-Ziel Tokio

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 01/2024

Unter anderem mit diesen Themen: BT Awards – die Sieger, Flughafen BER, Hausbesuch Radisson Blu Stuttgart, Test Finnair Business Class, Business-Ziel Tokio


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Flughafen München engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung

Restaurant „Surf & Turf“
Teller statt Tonne: Das Restaurant „Surf & Turf“ im München Airport Center beteiligt sich an der Kooperation gegen Lebensmittelverschwendung. Foto: Flughafen München

In einem Pilotprojekt testet der Flughafen München mit seiner Tochtergesellschaft Allresto die App „Too Good To Go“.

Reisende, Mitarbeiter und Flughafen-Besucher können über diese mobile Anwendung überproduzierte Mahlzeiten bestellen und zwischen 20 Uhr und 21.30 Uhr zu einem vergünstigten Preis abholen. Das Restaurant „Surf & Turf“ im München Airport Center (MAC) ist das erste Restaurant, das sich an der Aktion beteiligt.

Hinter der App „Too Good To Go“ steckt ein dänisches Start-up, auch bekannt aus der TV-Show „Die Höhle des Löwen“. Die App hat bereits über fünf Millionen Nutzer; über 10.000 Gastro-Betriebe aus neun Ländern sind eingebunden. Insgesamt konnten so bis dato rund sieben Millionen Mahlzeiten „gerettet“ werden.

„’Too Good To Go‘ ist ein unkompliziertes und überzeugendes Konzept, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Wir sind uns sicher, dass das Projekt am Flughafen München gut angenommen wird. Dann werden wir das Angebot künftig auch auf weitere Restaurants und Cafés bei uns am Campus ausweiten“, so Philipp Ahrens, Leiter Centermanagement vom Flughafen München.

 


Weiterlesen:

Hyatt will Plastik-Einwegprodukte verbannen

Mytaxi und Lufthansa mit Taxi-Sharing-Service in München



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert