Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

BusinessTraveller 04/2024

Unter anderem mit diesen Themen: Alles über Travel Management * Bangkok * 4 h in Istanbul * Air Traffic to Asia * Lufthansa Allegris


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 30 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr und zahlreichen Sondereditionen ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Airport-Check: München, Leipzig und Stuttgart verteidigen Spitzenplätze

München Airport Flughafen
Lufthansa fliegt ab Juni von München nach Seattle. Foto: Flughafen München/M. Fritz

Der Airport-Sicherheitscheck der Vereinigung Cockpit fällt in diesem Jahr beruhigend aus. Die Pilotengewerkschaft lobt das konstant hohe Sicherheitsniveau und seine ständige Verbesserung.

Insgesamt waren 28 deutsche Verkehrsflughäfen unter die Lupe genommen worden. Wie schon im Vorjahr gab es an der Spitze keine Überraschungen. München nimmt Platz eins ein, gefolgt von Leipzig und Stuttgart. Mehr Bewegung gibt es dagegen am unteren Ende des Rankings, Mannheim ist nun nicht mehr letzter, sondern nur zweitletzter. Die letzten drei Positionen sehen so aus:  Lübeck, Mannheim, Weeze am Niederrhein.

Der alljährliche Check wird bereits seit 1978 von der Vereinigung Cockpit durchgeführt. Der Kriterienkatalog wird kontinuierlich den sich verändernden nationalen wie internationalen Anforderungen angepasst. Der besondere Blickwinkel aus Pilotensicht spielt dabei eine nicht unerhebliche Sicht. Heutzutage erwartet die Pilotengewerkschaft von den Flughafen-Safety-Teams ebenfalls gehört zu werden. Das hatten zum Beispiel die Schlusslichter Weeze und Lübeck unterlassen.

So haben die Flughäfen abgeschnitten:

Flughafen

Note

München1,6
Leipzig1,7
Stuttgart1,7
Bremen1,8
Erfurt1,8
Köln-Bonn1,8
Kassel1,9
Münster/Osnabrück2
Dresden2
Karlsruhe/Baden-Baden2
Frankfurt-Hahn2
Berlin2,1
Frankfurt am Main2,2
Düsseldorf2,2
Nürnberg2,3
Sylt/Westerland2,3
Dortmund2,3
Paderborn2,3
Hamburg2,4
Hannover2,4
Rostock-Laage2,4
Heringsdorf2,6
Memmingen2,6
Friedrichshafen2,6
Saarbrücken2,7
Lübeck2,8
Mannheim2,9
Weeze2,9

Quelle: VC Cockpit

Der Schwerpunkt seit 2022 liegt auf sogenannten Safety-Issues, also sicherheitsrelevanten Vorkommnissen auf den Rollbahnen, bei An- und Abflug sowie Rollen auf dem Flugfeld. Besonderes Gewicht hatten diesmal die logische Nummerierung und Benennung der Rollbahnen, die für die Orientierung ausschlaggebend ist.

(thy)

Das könnte Sie noch interessieren:

Diese Airports bieten Gratis-Zeitfenster für die Sicherheitskontrolle

ACI-Ranking: 10 der 20 größten Airports der Welt liegen in den USA

Kleiner Preisvergleich: Europas teuerste Flughäfen

 



  • Der zweisprachige e-Katalog BWH-MICE Guide 2024 ist mit knapp 90 BWH-Tagungshotels online und sorgt mit geballten Informationen rechtzeitig für neue Inspiration bei der Tagungsplanung.

    Profitieren Sie von mehr Auswahl und professionellem Buchungsservice.
  • Anhaltende Service-Unterbrechungen, steigende Kosten und wachsender Nachhaltigkeitsdruck. Berücksichtigen Unternehmen bei der Planung ihrer Reiseprogramme die großen Herausforderungen von heute? In diesem eBook erfahren Sie:
    • Mehr zum Status Quo deutscher Geschäftsreisen und wie Experten die wichtigsten Herausforderungen von Unternehmen einschätzen
    • Warum Geschäftsreisen wieder auf dem Vormarsch sind
    • Was Geschäftsreisen zu einer Herausforderung macht
    • Wie man ein Mobilitätsprogramm aufbaut, das für alle besser funktioniert