Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER 1/2020
BusinessTraveller 1/2020

Unsere Printausgabe 1/2020 mit dem Titelthema „Mach dich fit – Wie man als Business Traveller in Form bleibt“

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER 1/2020

BusinessTraveller 1/2020

Unsere Printausgabe 1/2020 mit dem Titelthema „Mach dich fit – Wie man als Business Traveller in Form bleibt“


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Hotel-Index: Wo werden Betten knapp?

Geschäftsmann in einer Schlafkapsel; Foto: iStock.com/Image Source
Knappe Betten? In Wuppertal herrscht sogar ein Überangebot. Foto: iStock.com/Image Source

In Wuppertal jedenfalls nicht. Hier kann ein Gast im Schnitt zwischen 5,8 Unterkünften wählen…

Die Übernachtungszahlen steigen seit zehn Jahren in Deutschland kontinuierlich an, so eine aktuelle Einschätzung des Deutschen Tourismusverbands (DTV). Die Reiseplattform fromAtoB hat sich die Bettenzahlen in den 25 größten Städten Deutschlands angesehen und jeweils mit den Besucherzahlen verglichen.

Der deutsche Durchschnitt liegt bei 3,9 Betten pro Gast. Wuppertal ist Sieger, was die Auswahl anbelangt. Hier gibt es das größte Angebot, verglichen mit den Touristenzahlen. 3.840 Betten stehen zur Verfügung. Verglichen mit der Anfrage kommen auf einen Gast 5,8 Schlafplätze. Auch in Duisburg, Wiesbaden und Essen herrscht ein Überangebot an Unterkünften.

Berlin hat das beste Angebot

Was die großen Städte anbelangt, ist Berlin mit circa 146.740 Schlafplätzen pro Person Spitzenreiter in Sachen „großes Angebot“ – und das trotz des höchsten Besucheraufkommens. In Hamburg, München, Nürnberg und Dortmund müssen sich die insgesamt 20 Millionen Gäste 3,4 Betten pro Kopf zufriedengeben. Weniger Möglichkeiten haben Köln und Karlsruhe: Pro Gast gibt es hier die wenigsten Betten (3,2 im Schnitt). Ähnlich verhält es sich in Düsseldorf und Frankfurt.

FromAtoB untersuchte Daten des Statistischen Bundesamtes und der Regionaldatenbank Deutschland. Die gesamte Übersicht finden Sie hier: https://www.fromatob.com/de-DE/hotelbetten

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

20 in 2020: Premier Inn erobert den deutschen Markt

Barbara Schöneberger: „Ich reise immer nur mit Handgepäck“

Geschäftsreisen 2020: Mehr Trips trotz Klimadebatte



x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.